Selbstgemachtes Spülmittel

Spülmittel selbst machen

#HUKhandmade

Selbstgemachtes Spülmittel

Spülmittel selbst machen

#HUKhandmade

Spülmittel ganz einfach selbst herstellen – Anleitung

Ein festes Spülmittel spart nicht nur jede Menge Plastikmüll und ist sehr ergiebig – es ist auch perfekt für einen Campingurlaub. Das Ganze ist blitzschnell zubereitet und lässt sich in einem alten Marmeladenglas ganz einfach transportieren. Nichts klebt, läuft aus oder ist ganz plötzlich leer. So kann die Fahrt starten.

Dauer: Gesamtzeit: 15 Minuten 
 

DIY – Materialien & Zutaten um Spülmittel selber zu machen

Utensilien für 2 kleine Marmeladengläser:

  • 20 g Kernseife ohne Parfüm
  • 60 ml heißes Wasser
  • 100 g Speisestärke
  • 100 g SCI-Pulver (Tensid)
  • 10 g Glycerin
  • Waage
  • FFP2 Maske
  • Handschuhe
  • Reibe
  • Schüssel
  • Löffel
  • Gläser mit Deckel
     

Zubereitung: Spülmittel

DIY - Schritt 1: Kernseife hobeln

1. Schritt – Kernseife hobeln

Die Kernseife mit Hilfe der Reibe in die Schüssel hobeln, sodass feine Späne entstehen. Das heiße Wasser hinzugeben und alles zu einer cremigen Paste vermischen. 

DIY – Schritt 2: Zutaten mischen

2. Schritt – Zutaten mischen

Nun die Maske aufsetzen, damit die Tenside nicht eingeatmet werden. Speisestärke, SCI-Pulver und Glycerin in eine Schüssel geben. 

DIY – Schritt 3: Teig kneten

3. Schritt – Teig kneten

Die Kernseifenpaste hinzugeben und alles zu einem bröseligen Teig verkneten, der gut formbar ist. Wenn die Masse zu trocken ist, einfach noch eine sehr kleine Menge Wasser hinzugeben. 

DIY – Schritt 4: Spülmittel abfüllen

4. Schritt – Spülmittel abfüllen

Die fertige Seife feste in die beiden Gläser drücken und 4-5 Tage offen trocknen lassen. Zum Spülen einfach einen feuchten Schwamm oder eine Bürste leicht über die Seife reiben. Nach dem Spülen immer wieder antrocknen lassen und für den Transport verschließen. 

DIY – Spültabs herstellen

Tipp:  Mit dieser Anleitung können auch kleine Spültabs in einer Muffin-Silikonform hergestellt werden. Dafür die Masse fest reindrücken, 3 Tage trocknen lassen und später in einer kleinen Dose oder einem Glas transportieren.

Selbstgemachtes Spülmittel

Viel Spaß beim Nachmachen!

Hier finden Sie mehr DIY-Ideen

Mehr DIY-Ideen

Das könnte Sie auch interessieren