Pflege­versicherung

Damit Sie entspannt in die Zukunft blicken: unsere Pflegeversicherung

Berechnen Sie mit wenigen Klicks den Beitrag zu Ihrer Pflegeversicherung.

Pflege-Monatsgeld­versicherung

Kosten für Pflege sind hoch und die gesetzliche Pflegeversicherung trägt nicht einmal die Hälfte davon. Damit Sie in einem Pflegefall eine Sorge weniger haben, sichern wir Sie und Ihre Angehörigen mit unserer Pflege-Monatsgeldversicherung finanziell ab.

Jetzt berechnen
Pflege-Assistance-Leistungen

Damit Sie mit Ihren Fragen und der ganzen Organisation nicht auf sich alleine gestellt sind, runden Sie Ihre Vorsorge mit unseren Pflege-Assistance-Leistungen ab. Denn damit bieten wir Ihnen im Pflegefall sinnvolle Beratungs- und Vermittlungsleistungen.

Jetzt berechnen

Private Pflege­vorsorge – Damit Sie entspannt in die Zukunft blicken

Bausteine der Pflegevorsorge

Pflege ist eine Mammutaufgabe. Doch wer mit den richtigen Bausteinen und Leistungen vorsorgt, kann ihr beruhigt begegnen.

Pflegebedürftigkeit ist ein schwieriges Thema in der Gesellschaft. Jeder kann pflegebedürftig werden, doch kaum jemand möchte sich damit beschäftigen. Plötzlich auf andere angewiesen zu sein, ist nicht nur psychisch sehr herausfordernd. In Deutschland gibt es eine gesetzliche Pflegeversicherung. Zudem gilt sie als Pflichtversicherung, die jede in Deutschland ansässige Person abschließen muss. Sie unterteilt die Pflegebedürftigkeit in verschiedene Pflegegrade, von denen auch die Höhe der Leistung abhängig ist. Mehr zum Thema Begutachtung der Pflegebedürftigkeit finden Sie in unserem Ratgeber Pflegegrade und Pflegestufen.

Die gesetzliche Pflegeversicherung bietet lediglich eine Grundversorgung, aber kein volles Leistungspaket. Immer häufiger fällt der Begriff „Teilkasko-Versicherung“, wenn es um die Leistungen der Pflegeversicherung geht. Während die Pflegekosten immer weitere steigen, hat es in den letzten Jahren keine Anpassungen der Leistungen gegeben. Die gesetzliche Pflegeversicherung erstattet nur in den seltensten die Pflegekosten in voller Höhe. Meistens müssen pflegebedürftige Personen einen Teil der Kosten aus eigener Tasche bezahlen. Eine Übersicht zu den Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung finden Sie in unserem Ratgeber. 

Wenn Sie anderen bei Pflegebedürftigkeit nicht zur Last fallen wollen, bietet sich eine ergänzende Absicherung durch eine private Pflegeversicherung an. In der passenden Leistungshöhe schließt sie die Versorgungslücke und Sie können alle Kosten für eine häusliche oder stationäre Pflege bezahlen, ohne auf fremde Hilfe angewiesen zu sein.

Welche private Pflegevorsorge für Sie persönlich sinnvoll ist, hängt von vielen Faktoren ab – die Bedürfnisse sind von Mensch zu Mensch verschieden. Gerne beraten wir Sie zur Pflegeversicherung persönlich.

Warum ist die private Pflegezusatz­versicherung so wichtig?

Die soziale Pflegeversicherung übernimmt nur einen Teil der tatsächlich anfallenden Kosten für eine ambulante oder stationäre Betreuung. Die restlichen Kosten zahlt die pflegebedürftige Person oder deren Angehörige. Die private Pflegeversicherung kann die Versorgungslücke schließen und leistet abhängig vom Pflegegrad eine entsprechende Summe.

Warum sollte ich eine private Pflege­versicherung abschließen?

Die private Pflegeversicherung ergänzt die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung. Sie erhalten im Pflegefall dann eine bessere Versorgung und müssen sich keine Gedanken um die Kosten für die Betreuung machen. Die Auszahlung der vereinbarten Leistungen erfolgt nicht zweckgebunden, Sie dürfen das Geld frei verwenden. Zudem verhindern Sie, dass Sie im Laufe der Pflegebedürftigkeit Ihr eigenes Vermögen aufbrauchen müssen oder sogar auf die Hilfe Ihrer Kinder angewiesen sind.

Wann sollte ich die private Pflege­versicherung abschließen?

Je früher Sie sich für eine private Pflegezusatzversicherung entscheiden, desto günstiger wird auch der zu zahlende Beitrag. Zudem ist der Pflegefall nicht an ein bestimmtes Alter gebunden, er kann jederzeit auftreten.

„Meine Gesundheit“ – Alles aus einer Hand, alles in einer Hand

Sie benötigen Informationen zu Gesundheitsfragen oder Checklisten und Notrufnummern für Ihre Auslandsreise? Sie wollen einfach und bequem Belege und Rechnungen zu Ihrer Krankenversicherung einreichen? Die App „Meine Gesundheit“ ist Ihr nützlicher Begleiter und hilft Ihnen mit praktischen Funktionen und aktuellen Informationen weiter. Wann und wo sie wollen. Klicken Sie hier und informieren Sie sich über die Gesundheits-App.

Logo der HUK-App "Meine Gesundheit"

HUK-App „Meine Gesundheit“

Alles rund ums Thema Gesundheit.

Zur HUK-App „Meine Gesundheit“