Sie verwenden einen veralteten Browser. Aktualisieren

Direkt­versicherung

Unsere Direktversicherung: Zusatzrente aufbauen statt Steuern zahlen

Eine zusätzliche Rente aus einem Teil des Bruttoeinkommens, die sich zum größten Teil aus gesparten Steuern und Sozialabgaben selbst finanziert? Gibt es – unsere Direktversicherung. Profitieren Sie mit unserem günstigen Tarif von allen Vorteilen dieser betrieblichen Altersversorgung. Wir garantieren Ihnen eine hohe Altersrente.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Flexibel – Lassen Sie sich schon ab dem 62. Lebensjahr wahlweise eine Monatsrente oder einmalig Kapital auszahlen.
  • Steuervorteile – Beiträge zur Direktversicherung sind bis zur vorgegebenen Höchstgrenze steuerfrei und frei von Sozialabgaben.
  • Unkompliziert – Nehmen Sie Ihren Vertrag oder Ihr angespartes Guthaben bei einem Arbeitgeberwechsel einfach mit.
  • Ausgezeichnet – Die HUK-COBURG-Lebensversicherung zeichnet sich durch eine extrem starke Finanzkraft aus.

Auf die ist Verlass: Unsere Direktversicherung

Mit unserer Direktversicherung bieten wir Ihnen einen besonders leistungsstarken und flexiblen Tarif. Und das zahlt sich später für Sie aus: Durch eine hohe garantierte Altersrente, auf die Sie sich lebenslang verlassen können.

Hochzeit, Kinder, Haus, ein neuer Job – wenn sich bei Ihnen etwas ändert, ändert sich Ihre Direktversicherung einfach mit:

  • Flexible Beitragszahlung: Sie können Ihren Beitrag senken oder erhöhen. Innerhalb der staatlichen Förderung von bis zu 4.848 € jährlich geht das zu unverändert günstigen Konditionen (Garantiezins, Sterbetafeln).
  • Pausen einlegen: Beitragspausen sind möglich. Dabei bleiben Ihnen die Konditionen (Garantiezins, Sterbetafeln) vom Vertragsabschluss bis zu 2 Jahre lang erhalten.
  • Elternzeit mit geplant: Sie pausieren wegen einer Elternzeit und können die Beitragszahlung ohne zeitliche Beschränkung einfrieren.
  • Förderung ausschöpfen: Zuzahlungen sind jederzeit möglich.

Direktversicherung: Ganz einfach abschließen

  • Ihr Arbeitgeber schließt bei uns eine Direktversicherung für Sie ab.
  • Innerhalb vorgegebener Höchstgrenzen bezahlen Sie die Beiträge und sparen sich dabei die Lohnsteuer und Sozialabgaben (Entgeltumwandlung).
  • Sie können wählen, ob Ihre Beiträge weiter für Sie einbezahlt werden sollen, falls Sie berufsunfähig werden. Auch eine Absicherung Ihrer Hinterbliebenen im Todesfall ist möglich.
  • Alle Ansprüche aus dieser Rentenversicherung gehören Ihnen, auch bei einem Arbeitgeberwechsel. Sie können den Vertrag selbst oder im Einvernehmen mit Ihrem neuen Arbeitgeber fortführen, bzw. das Guthaben übertragen.
So funktioniert die Direktversicherung: Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Direktversicherung: Steuerlich begünstigt

Zahlen Sie Beiträge bis zu 404 € im Monat oder 4.848 € im Jahr steuerfrei ein. Diese sind außerdem sozialversicherungsfrei bis zu 4% der Beitragsbemessungsgrenze (2017: 3.048 €) in der gesetzlichen Rentenversicherung (West). Steuern werden erst fällig, wenn Sie die Leistungen – Rente oder Kapital – im Ruhestand beziehen. Ihr persönlicher Steuersatz ist dann meist viel geringer als heute. Gesetzlich Versicherte müssen auf die Leistungen grundsätzlich Beiträge für Kranken- und Pflegeversicherung entrichten.

Beispielrechnung für die Direktversicherung – 51 € zahlen, aber 100 € sparen 

Beispielrechnung für die Direktversicherung

Beispiel für einen Arbeitnehmer in Hessen, Steuerklasse I, kirchensteuerpflichtig, 2.500 € Bruttomonatsgehalt, keine Kinder, 15,7% Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung, Lohnsteuer 2017 

Häufige Fragen zur Direkt­versicherung

Wie funktioniert die Direkt­versicherung?

Ihr Arbeitgeber schließt bei uns eine Direktversicherung für Sie ab. Innerhalb vorgegebener Höchstgrenzen bezahlen Sie die Beiträge über Ihren Arbeitgeber und sparen sich dabei die Lohnsteuer und Sozialabgaben (Entgeltumwandlung).

Was passiert mit meiner Direkt­versicherung, wenn ich aus der Firma ausscheide?

Alle Ansprüche aus dieser Rentenversicherung gehören Ihnen (Entgeltumwandlung), auch bei einem Arbeitgeberwechsel. Sie können den Vertrag selbst oder im Einvernehmen mit Ihrem neuen Arbeitgeber fortführen, bzw. das Guthaben übertragen.

Ist meine Rente sicher, wenn meine Firma insolvent ist?

Ihre bisher erworbenen Ansprüche bleiben Ihnen erhalten. Sie können den Vertrag als Versicherungsnehmer selbst weiterführen oder einvernehmlich auf Ihren neuen Arbeitgeber übertragen.

Bin ich auf eine Rentenzahlung festgelegt?

Nein. Sie haben auch die Möglichkeit, sich die Leistung ganz oder teilweise als Kapital auszahlen zu lassen. Wir erinnern Sie selbstverständlich rechtzeitig an Ihre Wahlmöglichkeit.

Wann kann ich meine Direkt­versicherung in Anspruch nehmen?

Ihre Altersrente kann ab dem 62. Lebensjahr ausgezahlt werden. Den idealen Zeitpunkt wählen Sie dabei flexibel selbst aus. 

Unsere Direktversicherung ermöglicht Ihnen hierbei einen planvollen und gleitenden Übergang in den Ruhestand. So können Sie ab dem Mindestalter, auch bei noch laufendem Arbeitsverhältnis, Ihre Altersrente bereits beziehen.

Werden im Alter Abgaben auf die Leistungen aus der Direkt­versicherung fällig?

Auf die Leistungen aus Ihrer Direktversicherung sind Lohnsteuer und Beiträge zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung zu entrichten. Sie profitieren hierbei allerdings von Ihrem voraussichtlich niedrigeren Steuersatz im Rentenalter.

Wichtig zu wissen: In der Ansparphase fließen Ihre Beiträge unmittelbar von Ihrem Bruttogehalt in die Rentenversicherung ein. Dadurch reduziert sich Ihr Bruttogehalt und Sie zahlen nur noch auf das verminderte Brutto Steuern und Sozialversicherungsbeiträge.

Ist meine Rente sicher, wenn meine Firma zahlungsunfähig wird?

Ihre bisher erworbenen Ansprüche bleiben Ihnen erhalten. Sie können den Vertrag als Versicherungsnehmer selbst weiterführen oder einvernehmlich auf Ihren neuen Arbeitgeber übertragen.

Was passiert, wenn ich die Beiträge für die Direkt­versicherung nicht mehr aufbringen kann?

Bei finanziellen Engpässen können Sie Ihren Beitrag jederzeit flexibel anpassen. Zusätzlich können Sie Ihre Beitragszahlung bis zu 2 Jahre pausieren ohne dabei Ihre günstigen Konditionen vom Vertragsabschluss zu gefährden.

Sie möchten die ursprüngliche Beitragshöhe ändern? Dann teilen Sie uns dies bitte einfach über unser Kontaktformular mit oder vereinbaren Sie einen Rückruf mit uns! Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Natürlich sind wir auch telefonisch, per Fax und postalisch für Sie erreichbar.

Kontakt-Formular

Was passiert, wenn ich sterbe?

Durch Vereinbarung einer Rentengarantiezeit sichern Sie Ihre Hinterbliebenen mit ab. Sollten Sie nach Rentenbeginn versterben, zahlen wir die Rente solange an die von Ihnen bestimmte Person weiter, wie die Rentengarantiezeit besteht.

Beträgt die Rentengarantiezeit beispielsweise 10 Jahre und Sie versterben nach 2 Jahren Rentenbezug, dann zahlen wir die Rente noch 8 Jahre an die von Ihnen benannte (versorgungsberechtigte) Person.

Bei Tod vor dem geplanten Rentenbeginn erhalten Ihre (versorgungsberechtigten) Hinterbliebenen die bis zu diesem Zeitpunkt eingezahlten Beiträge zurück.

Hinweis zur persönlichen Beratung


Bitte beachten Sie: Nur eine persönliche Beratung garantiert Ihnen einen bedarfsgerechten Versicherungsschutz.

Weiter