Pflege-Monatsgeld­versicherung

Finanztest Pflegetagegeldversicherung – GUT (1,6) – Ausgabe 02/2020

Mit unserer Pflege-Monatsgeldversicherung im Pflegefall finanziell abgesichert

Die Zahl der Pflegefälle steigt von Jahr zu Jahr. Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung reichen bei Weitem nicht aus, um Ihnen einen angemessenen Lebensstandard und eine entsprechende Lebensqualität zu sichern. Damit Sie eine Sorge weniger haben, sichern wir Sie und Ihre Angehörigen finanziell ab – mit unserer Pflege-Monatsgeldversicherung.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Faire Leistungen – Erhalten Sie das Pflege-Monatsgeld ohne Kostennachweis.
  • Flexibel – Wählen Sie Ihre Absicherung je nach persönlichem Bedarf bereits ab Pflegegrad 1.
  • Keine Wartezeiten – Sie genießen sofortigen Versicherungsschutz.
  • Ausgezeichnet – Stiftung Warentest zeichnet das Pflege-Monatsgeld der HUK-COBURG mit der Note 1,6 aus (Finanztest 02/2020).
     

  

Braucht man eine Pflegezusatzversicherung?

Startbild Simple Show Pflege

Unser Premium-Paket für Ihre Pflegevorsorge

Ein Pflegefall kostet in der Regel viel Geld. Um Sie und Ihre Angehörigen finanziell zu entlasten, sichern wir Sie mit dem Pflege-Monatsgeld optimal ab. Da am Anfang jeder Pflege aber auch erst einmal jede Menge Fragezeichen – nicht nur finanzieller Art – stehen, ergänzen Sie Ihre Pflegevorsorge mit unseren Pflege-Assistance-Leistungen.

Plegemonatsgeld ab 24,22 € (niedrige Absicherung – Alter 40)

Pflege-Monatsgeld

  • Flexibel: Nutzen Sie eine unserer Empfehlungen oder legen Sie Ihre Leistung individuell fest.
  • Zukunftssicher: Mit eingebautem Inflationsschutz.
  • Individuell: Mit unserer Nachversicherungsgarantie können Sie Ihren Tarif in wichtigen Lebenssituationen (wie z. B. Heirat, Geburt, Scheidung, Tod) neu anpassen – ohne Gesundheitsprüfung.
  • Sofortiger Schutz: Wir verzichten auf Wartezeiten, damit Sie im Fall der Fälle sofort Leistungen in Anspruch nehmen können.
  • Weltweiter Schutz: Egal, ob Sie für längere Zeit privat oder beruflich ins Ausland gehen: Ihre Pflegevorsorge begleitet Sie.
     

* Beitragsbeispiel für eine/n 40 Jährige/n mit niedriger Absicherung.
Berechnen Sie online weitere Absicherungshöhen.

Pflege-Assistance nur 2,40 € im Monat

Pflege-Assistance

  • Unterstützung im Pflegfall
    • Wenn der Pflegefall eintritt, stehen Ihnen unsere Experten rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite.
    • Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen Dienstleister wie z. B. einen Menüservice.
    • Mit Pflegeheimplatzgarantie innerhalb von 24 Stunden.
    • Übrigens: Die Unterstützung im Pflegefall erhalten Sie auch, wenn Ihre Eltern pflegebedürftig werden.

Optionaler Baustein für Sie

Die Leistungen unseres Premium-Vorsorgepakets aus Pflege-Monatsgeld PMvario und Pflege-Assistance können Sie abrunden durch den optionalen Baustein mit 

  • Einmalzahlung bei erstmaliger Pflegebedürftigkeit
    • Ab Pflegegrad 2
    • Abhängig vom Pflegegrad und vom vereinbarten Monatsgeld für ambulante Pflege 
  • Beitragsunterstützung im Pflegefall
    • Ab Pflegegrad 4 erhöhen wir Ihre Leistung um den Betrag, den Sie für Ihr Pflege-Monatsgeld nach Tarif PMvario an uns zahlen müssen. Grundlage ist dabei der Beitrag zum Zeitpunkt, zu dem Sie zum ersten Mal dem Pflegegrad 4 oder 5 zugeordnet werden.

Nähere Informationen zu Pflegegrade & Pflegestufen lesen Sie in unserem Ratgeber.

Unsere Start Police – Voller Versicherungsschutz bei günstigeren Beiträgen

Sind Sie zwischen 21 und 50 Jahre alt, können Sie bei uns mit noch günstigeren Beiträgen starten – bei vollem Versicherungsschutz ab dem ersten Tag. Erst nach 3 Jahren steigt der Beitrag 7 Jahre moderat an. 

Pflege-Start-Police - Beitragsentwicklung

1. - 3. Jahr – Günstiger Beitragseinstieg
4. - 9. Jahr – Stufenweiser Beitragsanstieg
ab 10. Jahr – Konstanter Beitrag

Ambulante Pflegeleistungen

Mehr als zwei Drittel aller pflegebedürftigen Personen werden zuhause betreut und erhalten dort die notwendige Unterstützung. Mit der letzten Pflegereform wurden die Leistungen für die ambulante Betreuung deutlich verbessert. Leider sind die finanziellen Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung in den meisten Fällen noch immer nicht kostendeckend. Unsere Pflegemonatsgeldversicherung zahlt abhängig vom Pflegegrad die vereinbarte monatliche Summe und schließt so im Idealfall die Finanzierungslücke für die optimale ambulante Betreuung der pflegebedürftigen Person.

Stationäre Pflegeleistungen

Eine vollstationäre Pflege in einem Pflege- oder Seniorenheim ist immer dann erforderlich, wenn die pflegebedürftige Person eine engmaschige Kontrolle benötigt oder aufgrund körperlichen oder geistigen Verfalls nicht mehr in der Lage ist, sich selbst im häuslichen Umfeld zu bewegen. Ein Pflegeheimplatz kostet monatlich abhängig von der Region 3.000 € und mehr. Die gesetzliche Pflegeversicherung übernimmt bei Pflegegrad 5 maximal 2.005 € monatlich. Die Differenz muss die pflegebedürftige Person aus eigener Tasche bezahlen. Trotz Kostensteigerungen im Pflegebereich sind die Entschädigungssätze in den letzten Jahren nicht erhöht worden, der Eigenanteil steigt also in jedem Jahr. Die HUK-COBURG leistet auch bei einer stationären Pflege den vereinbarten Monats- beziehungsweise Tagessatz.

„Meine Gesundheit“ – Alles aus einer Hand, alles in einer Hand

Sie benötigen Informationen zu Gesundheitsfragen oder Checklisten und Notrufnummern für Ihre Auslandsreise? Sie wollen einfach und bequem Belege und Rechnungen zu Ihrer Krankenversicherung einreichen? Die App „Meine Gesundheit“ ist Ihr nützlicher Begleiter und hilft Ihnen mit praktischen Funktionen und aktuellen Informationen weiter. Wann und wo sie wollen. Klicken Sie hier und informieren Sie sich über die Gesundheits-App.

Logo der HUK-App "Meine Gesundheit"

HUK-App „Meine Gesundheit“

Alles rund ums Thema Gesundheit.

Zur HUK-App „Meine Gesundheit“

Unser Tipp: Ergänzen Sie Ihre Pflegezusatzversicherung mit den Pflege-Assistance-Leistungen. Mit diesem Zusatzbaustein stehen wir Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Eltern im Pflegefall mit Rat und Tat zur Seite.

Häufige Fragen zur Pflege-Monatsgeld­versicherung

Was ist eine Pflegetagegeld­versicherung?

Die Pflegetagegeld- oder Pflegemonatsgeldversicherung dient zur Absicherung der Versorgungslücke, die entsteht, wenn eine ambulante oder stationäre Betreuung des Versicherungsnehmers notwendig wird. Die gesetzliche Pflegeversicherung übernimmt nur einen Teil der tatsächlich anfallenden Kosten.

Der Tages- oder Monatssatz ist frei wählbar und richtet sich nach dem individuellen Bedarf des Versicherungsnehmers. Der Satz ist nach Pflegegraden gestaffelt. Wird eine Pflegebedürftigkeit festgestellt, zahlt die HUK-Coburg die vereinbarte Summe an den Versicherungsnehmer aus. Die Auszahlung ist dabei nicht an eine bestimmte Voraussetzung gebunden, es müssen keine Rechnungen eingereicht werden. Die Summe ist frei verwendbar.

Für wen ist die Pflege-Monatsgeld­versicherung sinnvoll?

Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen und die Pflegemonatsgeldversicherung ist für jeden eine sinnvolle Ergänzung des Versicherungsschutzes. Die monatlichen Leistungen lassen sich nach Pflegegrad und in der Gesamthöhe staffeln. Sie entscheiden selbst, welche Leistungen Sie bei welchem Pflegegrad absichern möchten. Sie müssen lediglich in jedem Pflegegrad mindestens die Monatsgeldsumme des darunter liegenden Pflegegrads absichern.

Warum brauche ich eine Pflege-Monatsgeld­versicherung?

Selbst bei hohem Pflegegrad übernimmt die gesetzliche Pflegepflichtversicherung nur einen Teil der tatsächlich anfallenden Pflegekosten. Somit entsteht eine Versorgungslücke, die Sie mit unserem Pflege-Monatsgeld schließen können. Die Höhe des ausgezahlten Monatsgeldes ist abhängig vom Pflegegrad des Versicherten und davon, ob die Pflege zu Hause oder stationär erfolgt.

Was ist wichtig bei einer Pflege-Monatsgeld­versicherung?

Auf ein ausreichend hohes Monatsgeld und vor allem großen Leistungsumfang in den einzelnen Pflegegraden ist zu achten:
Bei eingeschränkter Alltagskompetenz in Pflegegrad 1, etwa bei Demenz, sollten Sie bereits Leistungen erhalten. Ebenso bei den höheren Pflegegraden oder der ambulanten Pflege sollten ausreichende Leistungen vereinbart werden, wie sie die HUK-COBURG Pflege-Monatsgeldversicherung anbietet.
 

Wann sollte ich eine Pflege-Monatsgeld­versicherung abschließen?

So früh wie möglich! Denn in jungen Jahren besteht noch die Möglichkeit, den Wunschtarif zu günstigen Konditionen zu bekommen. Oft sind die Prämien so günstig, dass Sie mehrere 1.000 € sparen können im Vergleich zu Kunden, die sich erst später entscheiden.

Gibt es eine Gesundheitsprüfung bei der Pflege-Monatsgeld­versicherung?

Ja, auch bei der Pflege-Monatsgeldversicherung werden Gesundheitsfragen gestellt. Eine Ausnahme gibt es aber – die staatlich geförderte Pflegezusatzversicherung („Pflege-Bahr“) bedarf keiner Gesundheitsprüfung.

Gibt es bei der Pflege-Monatsgeld­versicherung eine Wartezeit?

Bei der Pflegemonatsversicherung gibt es keine Wartezeit, da vor dem Abschluss des Vertrags eine Gesundheitsprüfung erfolgt. Eine Ausnahme gibt es nur bei der staatlich geförderten Pflegezusatzversicherung. Hier gibt es keine Gesundheitsprüfung, aber dafür 5 Jahre Wartezeit.

Unser Service für Sie

Icon: "Mein HUK" Login

„Meine HUK“

Erledigen Sie alles online in Ihrem persönlichen Bereich.

Einloggen

Icon: Kontaktformular

Fragen zum Pflege-Monatsgeld

Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie uns!

Kontaktformular

Icon: Standortnadel – Persönliche Beratung

Persönliche Beratung

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Ansprechpartner suchen