VW Tiguan versichern

Die perfekte Versicherung für Ihren VW Tiguan

2007 hat Volkswagen den Tiguan als Kompakt-SUV auf den Markt gebracht. Zu diesem Zeitpunkt war er neben dem Touareg das einzige SUV von Volkswagen. Bereits ein Jahr später war er das meistverkaufte Geländefahrzeug in Deutschland – und ist es bis heute. 

Im Jahr 2016 kam die zweite Generation des VW Tiguan heraus und 2017 der Tiguan Allspace, mit langem Radstand und großzügigem Platzangebot. Zudem zieht der Allspace eine Last von bis zu 2,5 Tonnen

Speziell für den chinesischen Markt wird seit 2020 der Tiguan als SUV-Coupé produziert, dessen Prinzip auf dem Allspace basiert. 

Einer der großen Vorteile der Tiguan-Modellreihe ist die nur sehr geringe Differenz der Kosten für die Autoversicherung. Ganz egal, welches Modell oder welche Ausstattungslinie Sie sich wünschen, variieren die Prämien in der Kfz-Versicherung nur wenig. 


Inhaltsverzeichnis


Die Generationen des VW Tiguans

Zusammengefasst gab es bislang zwei Generationen des VW Tiguan und vier verschiedene Modelle:

Modell Bauzeit Zyklus
Tiguan I 2007-2016 9 Jahre
Tiguan II seit 2016  
Tiguan Allspace seit 2017  
Tiguan X seit 2020  

Hier erblickt der Tiguan das Licht der Welt

Wenig überraschend gehört, neben Osnabrück, das weltbekannte Volkswagen Werk in Wolfsburg zu einem der Produktionsstandorte des VW Tiguan. 

Das Werk im mexikanischen Puebla stellt hingegen den Allspace sowie alle in Nordamerika erhältlichen Versionen des Tiguan her. 

Was unterscheidet das aktuelle VW Modell von seinen Vorgängern?

Der sich seit 2016 in der Produktion befindende Tiguan II unterscheidet sich von seinem Vorgänger primär in der Länge und durch den größeren Radstand. Überdies lehnt sich das Design der zweiten Generation eher an den Touareg an, was ihn deutlich dynamischer auftreten lässt. 

2020 bekam der Tiguan ein Facelift verpasst, was ihn zusätzlich optisch ein wenig mehr an den allseits beliebten VW Golf annähern lässt. Besonders die Front des Fahrzeugs profitiert von dieser Neuerung. Sowohl der Kühlergrill, die LED-Frontscheinwerfer als auch die Stoßfänger wurden sichtlich überarbeitet. Aber auch das Heck darf sich über neue LED-Rückleuchten und einem modifizierten Stoßfänger freuen. 

Neue Ausstattungslinien sind ebenfalls seit 2020 erhältlich. Neben dem Basismodell können Sie sich für die Ausstellungsvarianten „Elegance“, „Life“ oder „R-Line“ entscheiden.

In den Varianten „Elegance“ und „Life“ sind enthalten: 

  • Einparkhilfe
  • LED-Hauptscheinwerfer mit Tagfahrlicht sowie Fernlichtregulierung „Light Assist“
  • Notbremsassistent „Front Assist“ für automatische Distanzregelung bis 210 km/h
  • Spurhalteassistent „Lane Assist“

Ab der Ausstattungsvariante „Elegance“ kommt serienmäßig hinzu:

  • Digital Cockpit Pro
  • LED-Matrix-Scheinwerfer mit Kurvenfahrlicht
  • Distanzregelung (Automatisches Abbremsen und wieder anfahren im Stau)
  • Optional: „Trailer Assist“ (Rangierhilfe mit Anhänger)

Auf die inneren Werte kommt es an

Schickes Design und tolle Ausstattungsmöglichkeiten, schön und gut, doch was befindet sich unter der Haube des Tiguan II

In Bezug auf die Motorisierung hat die zweite Generation des Geländewagens eine Vielzahl an Möglichkeiten zu bieten und für die stärker motorisierten Benziner ist der Allradantrieb serienmäßig an Bord, für den Diesel bietet VW den Allrad zumindest als Option an.

Motorisierung des VW Tiguan

  • Ottomotor (1.5 TSI, 2.0 TSI)
  • Dieselmotor (2.0 TDI)
  • eHybrid: Plug-in-Hybrid mit Elektro- und 1.4 TSI-Benzinmotor
  • Sport-Sondermodell „R“

Übrigens bieten wir sowohl für Elektro- als auch für Hybridmodelle 10% Rabatt in der Elektroauto-Versicherung.

Antriebsarten

  • Vorderradantrieb
  • Allradantrieb 4Motion für die 2.0 TSI 4Motion-Modelle und den „R“ sowie für den 2.0 TDI 4Motion, optional für den 2.0 TDI

Was ist der stärkste Serien-Tiguan?

All diejenigen, die es kraftvoller mögen, werden die technischen Daten des Tiguan R mit leuchtenden Augen lesen. 

Mit seinem 2.0 Liter Turbobenziner bringt er stattliche 320 PS und ein maximales Drehmoment von 420 nM bei 2.100-5.350 U/m auf den Asphalt. 

Der Allradantrieb und das 7-Gang-DSG bringen den Riesen auf eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h, wobei er nur 4,9 Sekunden von null auf 100 km/h benötigt. 

Das hat dem entsprechend auch seinen Preis. 59.335 € stehen auf dem ersten Preisschild bei einem Neuwagen.

Die richtige Versicherung für Ihren Tiguan

Falls Sie auf die erste Generation des VW Tiguan stehen, haben Sie bezüglich des Versicherungsschutzes eventuell Glück. Denn schon bald kann ein Modell der ersten Baureihe des Tiguan zum Youngtimer werden, den Sie bei uns im Rahmen unserer Kfz-Versicherung für Oldtimer und Youngtimer günstig versichern können.

Was kostet mich die Versicherung für den Tiguan?

Der Tarif bestimmt die Prämie

Die zu zahlende Prämie ist davon abhängig, welchen Tarif Sie wählen und ob Sie eventuell einen Selbstbehalt in der Kaskoversicherung vereinbaren. Darüber hinaus wird die Höhe von verschiedenen Faktoren beeinflusst, wie z. B. Ihrer persönlichen Schadenfreiheitsklasse und der Typklasse des Fahrzeugs

Was versteht man unter der Schadenfreiheitsklasse?

Die Anzahl der von der Versicherung zu regulierenden Schäden bestimmt Ihre Schadenfreiheitsklasse. Pro Schaden, der einer Versicherung gemeldet und von dieser anschließend reguliert wird, steigt im Normalfall auch der zu zahlende Versicherungsbeitrag und die SF-Klasse wird zurückgestuft. Eine Ausnahme besteht, wenn Sie sich durch einen Rabattschutz gegen die Rückstufung abgesichert haben. Für den Rabattschutz erheben wir einen Mehrbeitrag.

Sowohl bei der Kfz-Haftpflichtversicherung als auch bei der Vollkasko gibt es Schadenfreiheitsklassen. Bei der Teilkasko hingegen nicht. So kommt es dazu, dass Fahranfänger meist mehr für die Versicherung ihres Wagens zahlen müssen, da sie aufgrund der geringen Fahrpraxis noch nicht eine der günstigen SF-Klassen erreicht haben.

Unser Ratgeber Unterschiede in der Kfz-Versicherung bietet einen guten Überblick zu den verschiedenen Versicherungsarten.

Was versteht man unter einer Typklasse?

Typklassen in der Autoversicherung sind einer von vielen Faktoren, die Einfluss auf die Höhe der Versicherungsprämie haben. Sie beruhen auf den Schaden- und Unfallbilanzen aller in Deutschland angemeldeten Modelle in Relation zur Schadenhäufigkeit, der durchschnittlichen Schadenhöhe und der Entwicklung in den letzten 3 Jahren. 

Kurz gesagt: Fahrzeuge mit einer höheren Schadenhäufigkeit sind teurer

Falls Sie wissen möchten, in welcher Typklasse sich Ihr VW Tiguan befindet, können Sie das auf der Website des GDV abfragen.

Weitere Tarifierungsmerkmale

Die Kosten für die Versicherung Ihres VW Tiguan setzen sich jedoch nicht nur aus der Schadenfreiheits- und der Typklasse zusammen. Die Höhe des Beitrags ist darüber hinaus noch abhängig von Tarifierungsmerkmalen, wie z. B.:

  • Die jährliche Fahrleistung des Kfz
  • Das Alter der Fahrer
  • Der Fahrerkreis
  • Der nächtliche Abstellort (Auf der Straße oder auf einem Stellplatz in einer Garage)

Jetzt Tiguan versichern – Die passende Versicherung für Sie

Auto­versicherung

In der Autoversicherung haben sich bereits rund 9 Millionen Kunden für unseren Classic-Tarif entschieden. Und das aus gutem Grund: Wir bieten gute Angebote mit umfangreichem Schutz zu günstigen Beiträgen.

Jetzt berechnen

Noch Fragen?

Sie möchten mehr erfahren? Ihr Berater vor Ort beantwortet gerne Ihre Fragen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin. Alternativ melden Sie sich telefonisch bei unserem Kundenservice über die Servicehotline 0800 2 153 153. Das richtige Fahrzeugmodell finden wir problemlos, wenn Sie bei der Angebotserstellung Ihren Fahrzeugschein zur Hand haben. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort:

Das könnte Sie auch interessieren