SEAT Leon versichern

SEAT Leon Versicherung: Am besten mit der HUK-COBURG

Für die einen ist er der „Flamenco-Golf“, für die anderen ein unverzichtbarer Allrounder im Alltag: Der SEAT Leon. Wir stellen den beliebten Kompakten vor und zeigen, wie günstig eine Kfz-Versicherung bei der HUK-COBURG sein kann.

Die Automarke SEAT wurde 1950 in Spanien gegründet als „Sociedad Española de Automóviles de Turismo, S.A.“. Richtig bekannt wurde der Name hierzulande aber erst mit der Übernahme durch Volkswagen im Jahre 1986.

1999 stellte VW erstmals die Leon-Baureihe vor. Der Kompaktwagen mit Schrägheck galt als Vertreter der sogenannten Golf-Klasse. Und tatsächlich hat der SEAT Leon die Vormachtstellung der Wolfsburger im Kompaktsegment erfolgreich zementiert. Bis heute haben über 2 Millionen Fahrzeuge die Bänder verlassen.

Der SEAT Leon I wurde bis 2006 gefertigt. Danach folgte der Leon II. Dieser wurde 2012 abgelöst vom Leon III.


Inhaltsverzeichnis


Die Generationen des SEAT Leon

Modell Bauzeit Zyklus
SEAT Leon I 1999-2006 7 Jahre
SEAT Leon II 2005-2012 7 Jahre
SEAT Leon III 2012-2020 8 Jahre
SEAT Leon IV  seit 2020  

Aktuelle Generation: der SEAT Leon IV

Die Serienproduktion des SEAT Leon IV startete im Januar 2020 und 3 Monate später war er auf dem Markt. Seither schreibt das Modell in Deutschland mit über 37.000 Neuzulassungen allein in 2020 die Erfolgsstory für Volkswagen fort. Dabei ist der Leon im Grunde ein waschechter Spanier, denn gefertigt wird er in Martorell bei Barcelona.

Konzernintern bedient man sich bei standardisierten Komponenten, namentlich dem modularen Querbaukasten „MQB“. Etwas Golf steckt also in jedem Leon. Erwähnenswert: Den SEAT Leon IV gibt es nur als Fünftürer. Beliebt auch das Kombimodell als Sportstourer (ST).

Welche Modellvarianten gibt es beim SEAT Leon IV?

Die Motorisierung des SEAT Leon IV ist ein Abbild der heutigen Zeit. Erhältlich sind Ottomotoren, Dieselmotoren, Plug-in-Hybride und eine Variante mit Gas. Die Ottomotoren leisten bis zu 150 PS. Die kleine Motorisierung kommt mit einem 3-Zylinder aus (1.0 TSI), die leistungsstärkeren Ottomotoren haben 4-Zylinder (1.5 TSI und 2.0 TSI). Auch die Selbstzünder leisten je nach Variante bis zu 150 PS (2.0 TDI). Freunde der Elektromobilität können wählen zwischen Mild-Hybrid und Plug-in-Hybrid. Die 1.4 e-Hybride sind mit über 200 PS recht flott unterwegs. 

Übrigens: Wir bieten für Elektro- und Hybridautos eine um 10% günstigere E-Auto-Versicherung an.

Bei der Antriebsart des SEAT Leon IV hat der Interessent die Wahl zwischen klassischem Frontantrieb und Allrad (4Drive).

Was unterscheidet das aktuelle Seat Modell von seinen Vorgängern?

Der SEAT Leon IV ist in der Länge um einige Zentimeter gewachsen. Das optische Facelifting mit den schmaleren Front- und Heckscheinwerfern dürfte für viele ein Tick gefälliger wirken.

Wesentliche Neuerungen betreffen das Cockpit. Runde Tachoanzeigen sind passé. Stattdessen läuten große Displays endgültig das Digital-Zeitalter ein. Touchscreen, Infotainment-System, Gestensteuerung, Sprachbefehle sowie eine Vielzahl an modernen Fahrassistenzsystemen zeigen, dass man sich auf der Höhe der Zeit befindet.

Dazu gibt es volle Konnektivität, als „SEAT Connect“ angepriesen.

Was ist der stärkste SEAT Leon aller Zeiten?

Schon bei Einführung des Leon I stand bei SEAT der Zusatz „Cupra“ für die sportliche Linie. Der Begriff ist ein Kunstwort zusammengefügt aus „Cup“ und „Racing“. Als das sportliche Maß der Dinge gilt beim SEAT Leon die Variante mit 310 PS unter der Haube.

In dieser Motorisierung erstmals erhältlich als SEAT Leon II Cupra. Auch der SEAT Leon III Cupra R wartet mit dieser Leistung auf. Dazu sorgen attraktive kupferfarbene Applikationen auf der Karosserie für erhöhte Herzfrequenz bei Sportfans. Der damalige Preis: Knapp 45.000 € waren für die Basisversion zu berappen.

Aufgrund der strengen Limitierung auf nur 799 Exemplare gilt der Leon III Cupra R daher jetzt schon als gesuchtes Sammlermodell.

Doch der SEAT Leon III Cupra R ist nicht der stärkste SEAT. In der aktuellen Linie sorgen der 680 PS starke Cupra E-Racer sowie der 340 PS starke Cupra Leon Competición, dass stets genug Gummi auf den Asphalt kommt. Allerdings handelt es sich hier um explizite Rennversionen.

Seit 2018 erfährt der CUPRA allerdings ein eigenständiges Marketing mit eigenem Logo. Der bis dato bekannte Name „SEAT Leon Cupra“ ist also Geschichte.

SEAT Cupra Leon ST

Das Kürzel „ST“ steht bei Seat für die Kombi-Variante. Doch schon in der Leon III Baureihe zeigte der Leon ST Cupra R, dass man hier unter „Kombi“ alles andere als eine gemütliche Familienkutsche versteht.

Diese sportliche ST Linie wird beim aktuellen Leon fortgeführt. Als Cupra ST 4Drive bietet der Sportkombi 310 PS. Die weiteren Eckdaten: 2.0 Vierzylinder Turbobenziner, 400 Nm, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, Allradantrieb. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit abgeregelten 250 km/h angegeben. Beim Design bleibt man den Gestaltungselementen der R-Linie treu. Auch hier kupferfarben abgesetzte Stilelemente oder amtliche vier Auspufftöpfe

SEAT Treffen

Beliebt unter SEAT-Liebhabern ist das European SEAT-Meeting auf dem Airfield in Mendig. Auch am Wörthersee kommt man gern zusammen. Das Wörthersee-Treffen gilt zwar als Golf-GTI Event, aber die erweiterte Verwandtschaft aus der großen Volkswagen-Familie gehört natürlich auch dazu. Manchmal findet sich bei dem Treffen auch ein SEAT-Stand, an dem Autofans über Neuheiten informiert werden.

SEAT Klassiker versichern

Seit 1999 gibt es den Leon. Damit gelten die ersten Modelle bereits als „Youngtimer". Darunter versteht man Autos, die mehr als 20 Jahre alt sind. Und bei der Popularität des Leon dürften in Zukunft auch viele Fahrzeuge den „Oldtimer“-Status schaffen. 

Natürlich finden SIe bei der HUK-COBURG auch die richtige Versicherung für Oldtimer und Youngtimer für Ihren SEAT-Klassiker.

Was kostet mich die Versicherung für den SEAT Leon?

Die Kosten einer Autoversicherung hängen u. a. vom gewählten Tarif und der Art der Versicherung ab. Während eine Kfz-Haftpflichtversicherung vorgeschrieben ist, sind Teilkasko- und Vollkaskoversicherung freiwillig. Die Kaskoversicherung kommt für Schäden am eigenen Fahrzeug auf.

Die Unterschiede in der Kfz-Versicherung erklären wir ausführlich in unserem Ratgeber. Doch egal welche Versicherung Sie wählen: Die HUK-COBURG ist ein leistungsstarker Partner, der Ihnen stets eine maßgeschneiderte und günstige SEAT Leon Versicherung bietet.

Prämienberechnung

Bei der Berechnung der Versicherungsbeiträge werden in der Autoversicherung mehrere Faktoren berücksichtigt.

Zunächst erfolgt eine Einstufung Ihres SEAT Leon nach Typklasse. Typklassen in der Autoversicherung sind einer von vielen Faktoren, die Einfluss auf die Höhe der Versicherungsprämie haben. Sie beruhen auf den Schaden- und Unfallbilanzen aller in Deutschland angemeldeten Modelle in Relation zur Schadenhäufigkeit, der durchschnittlichen Schadenhöhe und der Entwicklung in den letzten 3 Jahren. Ihre SEAT Leon Typklasse können Sie beim GDV abfragen.

Schadenfreiheitsklasse des SEAT Leon

Ein sehr relevanter Kostenfaktor ist auch die Schadenfreiheitsklasse, denn auf diese können Sie selber Einfluss nehmen. Mit jedem Kalenderjahr ohne Schadenfall, der von der Versicherung reguliert wird, erhalten Sie eine Schadenfreiheitsklasse dazu. Je höher die Schadenfreiheitsklasse, desto niedriger ist der Beitrag für Ihre Kfz-Versicherung. Umgekehrt bedeutet dies natürlich, dass die Versicherungskosten für Fahranfänger höher sind. 

Übrigens: Nicht nur bei der Haftpflichtversicherung gibt es SF-Klassen, sondern auch bei der Vollkaskoversicherung. Somit kann auch eine Vollkaskoversicherung für den SEAT Leon günstig sein.

Die Vereinbarung eines Rabattschutzes gegen Mehrbeitrag ist die Empfehlung für alle, die bei einem regulierten Schaden eine Rückstufung in der Klasse vermeiden wollen. 

Weitere Faktoren

Ein weiterer individuell gestaltbarer Kostenfaktor ist bei den Kaskoprämien der Selbstbehalt. Hier sind weitere Vergünstigungen möglich, je nachdem wie viel man im Schadenfall selber zahlen möchte.

Dazu kommen noch weitere Faktoren, mit denen Sie die Kosten einer Kfz-Versicherung günstig beeinflussen können, wie etwa die Anzahl der gefahrenen Kilometer pro Jahr oder ob Ihr Fahrzeug in der Garage steht. Auch das Alter des Fahrers oder der Kreis der Personen, die das Auto nutzen, spielen eine Rolle.

Jetzt SEAT Leon versichern – Die passende Versicherung für Sie

Auto­versicherung

In der Autoversicherung haben sich bereits rund 9 Millionen Kunden für unseren Classic-Tarif entschieden. Und das aus gutem Grund: Wir bieten gute Angebote mit umfangreichem Schutz zu günstigen Beiträgen.

Jetzt berechnen

Sie haben noch Fragen?

Suchen Sie am besten das persönliche Gespräch mit Ihrem Berater vor Ort. Auch unser telefonischer Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie einfach unsere Servicehotline an unter: 0800 2 153 153. Idealerweise haben Sie dann Ihren Fahrzeugschein zur Hand, damit wir für Sie das passende Modell auswählen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort:

Das könnte Sie auch interessieren