Berater-Homepage von Michael Aschermann
Was bedeutet das?

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-4KRI-PGZLO-67 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-4KRI-PGZLO-67

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutscher Industrie- und Handelskammertag
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-4KRI-PGZLO-67


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

Hausrat­versicherung

Testsieger: Fairster Hausratversicherer (Focus Money: Note sehr gut - 40/2022)
  • Individuell – Ob Fahrrad­diebstahl, Glasbruch oder Überschwemmung, einfach an Ihre Bedürfnisse anpassen.
  • Sicher surfen – Schutz bei Schäden durch Phishing beim privaten Online-Banking.
  • Grobe Fahrlässigkeit – Wir kürzen keine Leistungen bei Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit entstanden sind.
  • Neuwertentschädigung – Im Schadenfall erhalten Sie von uns den Neuwert der versicherten Sachen.
  • Ausgezeichnet – Focus Money verleiht uns zum wiederholten Mal das Prädikat „Fairster Hausratversicherer” (Ausgabe 40/2022).
Preisvergleich Hausratversicherungen 2022: Ergo, Allianz, Axa, Gothaer, HUK-COBURG

Versicherungsvergleich – Berechnung

Beispiel: Jahresbeitrag Hausratversicherung mit folgenden Tarif-Merkmalen:

  • Wohnort: Adalbert-Stifter-Weg 12 in 70734 Fellbach
  • Wohnfläche: 50 m² (= 35.000 € Versicherungssumme)
  • VN nicht im öffentlichen Dienst tätig, 
  • Produkt: Hausrat Classic ohne Zusatzbausteine
  • Zahlungsweise: jährlich, kein Vorschaden, ohne Selbstbeteiligung.

Wir checken Ihre Versicherungen und 45 € sind Ihnen sicher!

Versicherungs-Check – 45€ sichern
  • Vorbeikommen
  • Versicherungen checken lassen
  • 45€ sichern
     

Wir meinen, dass Sie bei einem Wechsel von mindestens 3 Versicherungen, zur HUK-COBURG mindestens 45€ im Jahr sparen! Sollten wir nicht günstiger sein, erhalten Sie einen 45-€-Amazon.de-Gutschein – als Dankeschön, dass Sie verglichen haben.

Zu den Teilnahmebedingungen.

Versicherungscheck: 45€ als Gutschein, oder in der Versicherung sparen

Wir checken Ihre Versicherungen und 45€ sind Ihnen sicher!

  • Vorbeikommen
  • Versicherungen checken lassen
  • 45€ sichern
     

Wir meinen, dass Sie bei einem Wechsel von mindestens 3 Versicherungen, zur HUK-COBURG mindestens 45€ im Jahr sparen! Sollten wir nicht günstiger sein, erhalten Sie einen 45-€-Amazon.de-Gutschein – als Dankeschön, dass Sie verglichen haben.

Zu den Teilnahmebedingungen.

Was ist eine Hausrat­versicherung?

Die Hausratversicherung schützt wie der Name sagt, den Hausrat. Versichert sind alle Gegenstände bzw. Sachen, die sich in den eigenen vier Wänden (Wohnung oder Haus) befinden, und die nicht fest eingebaut sind, wie 

  • Möbel
  • elektrische Geräte
  • Unterhaltungselektronik
  • Fernseher
  • Wertsachen aller Art oder 
  • Bargeld.

Ein Fahrrad zählt grundsätzlich mit zum Hausrat und ist somit automatisch mitversichert gegen die Gefahren der Hausratversicherung, z. B. Einbruchdiebstahl.

Gegen einfachen Diebstahl – z. B. bei einer Radtour – kann es außerdem zusätzlich gegen Mehrbeitrag versichert werden.

Was deckt die Hausrat­versicherung ab?

  • Brand, Detonation, Explosion, Implosion, Verpuffung, Nutzwärmeschäden und Schäden durch „Blindgänger“ aus dem Ersten oder Zweiten Weltkrieg
  • Blitzschlag, Überspannungsschäden durch Blitz oder Blitzschlag
  • Einbruchdiebstahl und Raub, Vandalismus (vorsätzliche Sachbeschädigung) nach einem Einbruch
  • Schäden durch bestimmungswidrig austretendes Leitungswasser, auch aus Wasch- und Spülmaschinen sowie Wasserbetten und Aquarien
  • Sturm (ab Windstärke 7) und Hagel
  • Anprall oder Absturz bemannter und unbemannter Luftfahrzeuge, ihrer Teile oder ihrer Ladung
  • Anprall eines Schienen-, Wasser- oder Straßenfahrzeugs

Was deckt die Hausrat­versicherung nicht ab?

  • Vorsätzlich herbeigeführte Schäden
  • Hausratsachen Ihrer Untermieter
  • Sachen, die anderweitig versichert sind (z.B. Musikinstrumente, Jagd- und Sportwaffen, Schmuck oder Kunstgegenstände)
  • Gebäudebestandteile
  • Kraftfahrzeuge aller Art und deren Anhänger
  • Luft- und Wasserfahrzeuge
  • Radrennen
  • Kriegsereignisse und innere Unruhen

Schützen Sie Ihr Eigentum: Mit der Hausrat­versicherung Classic

Ein Feuer oder ausgetretenes Leitungswasser können nicht nur Ihr Haus, sondern auch Möbelstücke beschädigen. Mit der günstigen Hausratversicherung sichern Sie die Dinge ab, die Sie lieben. 

  • Wir versichern Ihren Hausrat gegen eine Vielzahl unterschiedlicher Gefahren.
  • Wir kürzen die Leistung auch dann nicht, wenn Sie einen Schaden grob fahrlässig verursachen.
  • Wir nehmen im Versicherungsfall keine Abzüge wegen einer unzureichenden Versicherungssumme vor, wenn Sie mit uns den Unterversicherungsverzicht vereinbart haben.
  • Wir erstatten Ihnen den Neuwert

Leistungen Ihrer Hausrat­versicherung Classic

Die Hausratversicherung zahlt u. a. bei Schäden, die infolge von folgenden Gefahren entstehen:

Feuer

Blitzschlag

Einbruch & Raub

Leitungswasser

Sturm & Hagel

Sonstiges

Außerdem versichert sind:

  • Schäden durch Rauch und Ruß, auch ohne Feuer.
  • Seng- und Schmorschäden, auch ohne Feuer.
  • Vermögensschäden durch Missbrauch von durch Einbruchdiebstahl oder Raub abhandengekommenen Scheck-, Kredit- oder Kundenkarten bis 5.000 €.
  • Vermögensschäden durch Phishing beim privaten Online-Banking bis 3.000 €.
  • Diebstahl von Gartenmöbeln, -geräten und weiterem Garteninventar (z. B. Mähroboter, Gas-, Elektro- oder Holzkohlegrill).
  • Diebstahl von Wäsche oder Kleidung, die sich zum Waschen, Trocknen, Bleichen oder Lüften im Freien befindet.
  • Diebstahl aus Schiffskabinen nach einem Einbruch, z. B. bei einer Kreuzfahrt.
  • Vorsorgeversicherung: Bei Berufsstart nach der Ausbildung schützen wir Ihre Kinder in deren Wohnung innerhalb Deutschlands. Das gilt für maximal 12 Monate und bis zu 30% der Versicherungssumme.
  • Europaweiter Schutz bei Diebstahl aus verschlossenen Kraftfahrzeugen, Dachboxen oder Anhängern (Wertsachen und elektronische Geräte sind nicht versichert).

Weitere Leistungen

  • Diebstahl von Waschmaschinen und Wäschetrocknern, z. B. aus dem Waschkeller.
  • Diebstahl aus Krankenzimmern während eines Krankenhaus-, Rehabilitations-, Sanatoriums-, Kuraufenthalts oder in einer Kurzzeitpflegeeinrichtung bis zur Versicherungssumme (Bargeld bis 400 €).
  • Schäden an Ihrer Wäsche, die durch einen technischen Defekt an der Waschmaschine entstehen.
  • Schäden an Hausrat innerhalb der Wohnung durch bestimmte wildlebende Tiere (z. B. Wildschweine).
  • Schäden durch Wasseraustritt aus innenliegenden Regenrohren.
  • Schäden an Kühl- und Gefriergut, die durch Stromausfall oder technisches Geräteversagen entstanden sind.
  • Schäden an Handelswaren, Musterkollektionen, selbst hergestellten Sachen, Arbeitsgeräten und Einrichtungsgegenständen in ausschließlich beruflich/gewerblich genutzten Räumen bis 10.000 €.
  • Innovationsgarantie: Sie profitieren von zukünftigen Leistungsverbesserungen in der Hausratversicherung.

Sind Ladestationen für E-Autos mitversichert?

E-Auto laden
  • Mieter & Wohnungseigentümer: 
    In unserer Hausratversicherung sind Ladestationen auf dem gesamten Grundstück der versicherten Wohnung geschützt (z. B. auch Garage, Carport, Außenstellplatz).
    Sie müssen die Ladestation aber selbst angeschafft oder die Kosten übernommen haben.
  • Eigenheimbesitzer: 
    In diesem Fall gilt der Versicherungsschutz unserer Wohngebäudeversicherung auch bei Schäden an Ihrer Ladestation.

Sind Ladestationen für E-Autos mitversichert?

  • Mieter & Wohnungseigentümer: 
    In unserer Hausratversicherung sind Ladestationen auf dem gesamten Grundstück der versicherten Wohnung geschützt (z. B. auch Garage, Carport, Außenstellplatz).
    Sie müssen die Ladestation aber selbst angeschafft oder die Kosten übernommen haben.
  • Eigenheimbesitzer: 
    In diesem Fall gilt der Versicherungsschutz unserer Wohngebäudeversicherung auch bei Schäden an Ihrer Ladestation.
Die Hausratversicherung um die Hausrat PLUS erweitern – für nur 18€ mehr im Jahr

Ergänzungen Ihrer Hausratversicherung

Erweitern Sie den Versicherungs­schutz Ihrer Hausratversicherung für weitere Leistungen – z. B. um eine Versicherung von Fahrraddieb­stahl oder eine Glasversicherung!

Icon: Fahrrad
Diebstahlschutz fürs Fahrrad

Besitzer eines Fahrrads, Fahrradanhängers oder eines nicht versicherungspflichtigen Pedelecs können gegen Zusatzbeitrag das Risiko des Diebstahls mitversichern.

Sie können die Versicherungssumme für Fahrraddiebstahl individuell mit uns vereinbaren. Wählen Sie einfach einen für Sie passenden Euro-Betrag.

Gut zu wissen: Unser Fahrrad-Schutzbrief ist automatisch und beitragsfrei enthalten, wenn der Fahrraddiebstahl-Schutz vereinbart wurde. Er hilft z. B. nach einem Fahrradunfall, wenn Ihr Rad in eine Werkstatt transportiert werden muss.

icon: Hausrat Plus
Hausrat PLUS

Mit dem Zusatzbaustein Hausrat PLUS für Ihre Hausratversicherung sichern Sie sich gegen verschiedene Risiken ab.

  • Hausrat in einem Ferienhaus oder einem Wochenendhaus in Deutschland – bis 5.000 €.
  • Zeitlich unbegrenzter Versicherungsschutz für Hausrat, der dauerhaft in einem Wohnmobil, Wohnwagenanhänger oder in einem vergleichbaren Mobilheim in Deutschland gelagert wird – bis 5.000 €.
  • Einfacher Diebstahl u. a. von Gartenmöbeln, Grills und Kleidung innerhalb der angemieteten Parzelle auf einem Campingplatz – bis 5.000 €.
  • Schäden am beweglichen Inventar in Wohnmobilen, Wohnwagen etc. durch Unfall, z. B. während der Fahrt in den Urlaub – bis 5.000 €.
  • Dauerhaft in Kundenschließfächern von Banktresorräumen aufbewahrtem Hausrat (außer Bargeld) – bis zur Versicherungssumme (Wertsachen bis 40% der Versicherungssumme).
  • Schäden an ständig außerhalb der Wohnung gelagerten Sportausrüstungen – bis 10.000 €.
  • Trickdiebstahl von Wertsachen innerhalb der Wohnung bis 5.000 € und von am Körper getragenen Sachen sowie von Sachen, die sich in unmittelbarer Nähe griffbereit befinden.
  • Taschendiebstahl von am Körper getragenen Sachen und von Sachen, die sich in Ihrer unmittelbaren Nähe griffbereit befinden.
  • Einfacher Diebstahl von Sachen am Arbeitsplatz in Gebäuden bis 5.000 € (außer Wertsachen).
  • Schäden durch Rauch- oder Gasmelder-Fehlalarm, wenn Rettungskräfte sich gewaltsam Zutritt zu Ihrer Wohnung verschaffen (bis 5.000 €; auch Gebäudeschäden im Bereich der Wohnung).
  • Mehrkosten für höchste Effizienzklasse bei bestimmten Haushaltsgeräten (z. B. Kühlschrank, Waschmaschine), wenn diese aufgrund eines Versicherungsfalls neu angeschafft werden müssen – bis 1.500 €.
  • Erweiterter Schutz für Reisegepäck bei Diebstahl, Abhandenkommen und Transportmittelunfall (Selbstbeteiligung 100 €, z. B. bei Diebstahl).
  • Erweiterter weltweiter Schutz bei Diebstahl aus verschlossenen Kraft- und Wassersportfahrzeugen, aus Anhängern oder Dachboxen (inkl. elektronischer sowie elektrischer Geräte und deren Zubehör) – bis 2.500 €. 
  • Schäden durch innere Unruhen, Streik und Aussperrung.
  • Schäden durch räuberische Erpressung.
Icon: Elementar
Elementar­schaden­versicherung

Mit der Elementarschadenversicherung bieten wir erweiterten Schutz gegen Schäden durch Erdbeben, Überschwemmungen und Rückstau (auch durch Witterungsniederschläge), Erdsenkung, Erdfall, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen und Vulkanausbruch (Selbstbeteiligung 500 €).

Icon: Zerbrochene Glasscheibe
Glas­versicherung

Mit Ihrer Glasversicherung als Ergänzung Ihrer Hausratversicherung sind Sie im Falle eines Glasbruchs am versicherten Gebäude, in dazugehörigen Garagen oder Carports auf der sicheren Seite. 

  • Günstiger Pauschalpreis, unabhängig von der Größe Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung.
  • Wir versichern folgende Gläser:
    • Einfachglas, Isolierglas, Sicherheitsglas, auch teure Spezialgläser und Kristallglas
    • Glastischplatten, Schrank- und Wandspiegel
    • Glaskeramik-Kochflächen/-Cerankochfelder und Glaskeramik-Sichtfenster
    • Kunststoff-Scheiben, z. B. der Duschkabine oder der Terrassenüberdachung
  • Ersatz einer zerbrochenen Scheibe im Falle eines Glasbruchs.
  • Lieferung und Einbau von Ersatzscheiben.
  • Notverglasung
  • Kostenübernahme für zum Einbau notwendiger Reparaturmaßnahmen
  • Versicherung von Aquarium und Terrarium gegen einen geringen Zusatzbeitrag möglich.
Icon: Schutzbrief
Haus- und Wohnungs­schutz­brief

Ein verloren gegangener Schlüssel, eine defekte Heizung oder ein Wespennest am Haus – bei einem kleinen Notfall hilft Ihnen der Haus- und Wohnungsschutzbrief. Als praktische Ergänzung zu Ihrer Hausratversicherung sichern wir Sie mit finanzieller Hilfe ab.

Wir erbringen Hilfsleistungen mittels qualifizierter Dienstleister in Deutschland. Dafür übernehmen wir die Kosten bis zu 500 € je Schadenfall, max. 1.500 € im Jahr.

Einige unserer Leistungen sind:

  • Schlüsseldienst
  • Rohrreinigungs-Service
  • Sanitär-Installateur-Service
  • Elektro-Installateur-Service
  • Heizungs-Installateur-Service – greift auch, wenn die Heizung undicht ist oder ein Thermostatventil nicht funktioniert.
  • Wärmende Notheizung – bis zu 3 elektrische Leih-Heizgeräte.
  • Schnelle Schädlingsbekämpfung
  • Entfernung von Wespen-, Hornissen- und Bienennestern
  • Datenrettung
  • Psychologische Erstberatung
  • Unterbringung von Tieren im Notfall
  • Kinderbetreuung im Notfall – Betreuung und Versorgung Ihrer Kinder
Online-Schutz
Online-Schutz
  • Schutz beim Online-Kauf: Sie erhalten die Lieferung gekaufter Sachen nicht oder unvollständig innerhalb von 2 Wochen nach dem vereinbarten Liefertermin. Erstattung von bis zu 3.000 € pro Fall, maximal dreimal im Jahr.
  • Schutz beim Online-Verkauf: Der Käufer täuscht Sie über seine Identität. Sie verschicken z. B. die Ware und der vermeintliche Käufer holt sein Geld wieder zurück. Erstattung von bis zu 3.000 € pro Fall, maximal dreimal im Jahr.
  • Missbrauch virtueller Konten mit Zahlungsfunktion: Dritte nutzen unberechtigt Ihr virtuelles Konto mit Zahlungsfunktion (z. B. PayPal). Erstattung von bis zu 3.000 € pro Fall, maximal dreimal im Jahr.
  • Erweiterter Schutz für Schäden durch Phishing beim Online-Banking: Über eine betrügerische E-Mail geben Sie Ihre Zugangsdaten zum Online-Banking unwissentlich an Dritte. Erstattung von bis zu 5.000 € pro Fall, maximal dreimal im Jahr (statt bis zu 3.000 € in der Grunddeckung).
  • Schutz bei Schäden durch Pharming beim Online-Banking: Mittels Schadsoftware wird Ihr Internetbrowser so manipuliert, dass Sie Ihre Zugangsdaten zum Online-Banking an Dritte unwissentlich weitergeben. Erstattung von bis zu 5.000 € pro Fall, maximal dreimal im Jahr.

Welche Kosten werden im Schadenfall ersetzt?

  • Kosten für die Beseitigung von Gebäudeschäden nach einem Einbruch in die versicherte Wohnung – auch bei Vandalismus nach einem Einbruch.
  • Aufräum- und Entsorgungskosten für zerstörte Hausratgegenstände.
  • Datenrettungskosten bis 3.000 €.
  • Schlossänderungskosten, wenn Schlüssel durch einen Versicherungsfall abhandenkommen.
  • Kosten für provisorische Maßnahmen zum Verschließen Ihrer Wohnung nach einem Einbruch.
  • Bewachungskosten für bis zu 14 Tage.
  • Rückreisemehrkosten, wenn Sie wegen eines erheblichen Versicherungsfalls (Schaden ab 5.000 €) vorzeitig eine Urlaubs- oder Dienstreise abbrechen müssen.
  • Telefonkosten aufgrund Telefonmissbrauchs nach einem Einbruch bis 5.000 €.
  • Kosten für den Mehrverbrauch von Frischwasser, Gas oder anderen Brennstoffen infolge eines Versicherungsfalls.
  • Hotelkosten für bis zu 1 Jahr bei vorübergehender Unbewohnbarkeit der versicherten Wohnung (pro Tag bis 3 Promille der Versicherungssumme, mindestens 100 € pro Nacht).
  • Umzugskosten, wenn die Wohnung mindestens 100 Tage unbewohnbar bleiben wird.
  • Kosten für die Einlagerung Ihres Hausrats für bis zu 2 Jahre, einschließlich der Transportkosten.
  • Kosten, die entstehen, weil Gegenstände bewegt, verändert oder geschützt werden müssen, um einen Schaden zu beseitigen.
  • Kosten, die für die Minderung oder Abwendung eines Schadens entstehen.
  • Kosten, die entstehen, um einen von uns zu ersetzenden Schaden zu ermitteln und festzustellen (z. B. Sachverständigenkosten).

Wie schützt die Hausrat­versicherung beim Campen?

Mit unserem Zusatzbaustein Hausrat PLUS erhalten Camper zusätzliche Vorteile. 

  • Schutz für Dauercamper:
    Wir versichern Ihren Hausrat, den Sie dauerhaft in einem Wohnwagen, einem Wohnmobil oder einem vergleichbaren Mobilheim aufbewahren.
    Bis zu 5.000 € – innerhalb Deutschlands.
  • Schutz bei einfachem Diebstahl auf der Parzelle:
    Versichert ist der Diebstahl von Gartenmöbeln, Gartengeräten (z. B. Rasenmäher), Grills, Planschbecken, Wäsche und Kleidung.
    Bis zu 5.000 € – weltweit während des Urlaubs.
  • Schutz bei Schäden durch Unfall:
    Wir erstatten das versicherte Inventar, das sich zum Unfallzeitpunkt im oder am Campingfahrzeug befunden hat.
    Bis zu 5.000 € – weltweit während des Urlaubs.
  • Schutz von elektronischen Geräten:
    Weltweiter Schutz von elektronischen Geräten (bspw. Laptop, Smartphone, Navigationsgerät) bei Diebstahl aus verschlossenen Kraftfahrzeugen, Dachboxen oder Anhängern.
    Bis zu 2.500 €.

Sind Fahrräder am Camper versichert?

Um das Fahrrad gegen den Diebstahl von einem Fahrradträger mitzuversichern, ist der Abschluss des Bausteins Fahrraddiebstahl in der Hausratversicherung notwendig.

Das Fahrrad muss mit einem eigenen Schloss gesichert sein.

Sind Gartenmöbel versichert?

Ja, Gartenmöbel sind über Ihre Hausrat PLUS gegen einfachen Diebstahl bis 5.000 € mitversichert, auch wenn das Campingfahrzeug nicht auf der Parzelle steht.

Wird immer der Neuwert der versicherten Sachen ersetzt?

Ja, in Ihrer Hausrat PLUS wird grundsätzlich der Neuwert der versicherten Sachen erstattet – gilt auch für Ihren Camping-Hausrat.

Muss der Camper bei Nicht-Nutzung leer geräumt werden?

Nein. Durch Ihre Hausrat PLUS ist auch Ihr Hausrat, der sich dauerhaft im Camper befinden, versichert.

Leistet die Hausrat­versicherung auch bei gemieteten oder geliehenen Campern?

Ja, der Versicherungsschutz Ihrer Hausratversicherung und der Hausrat PLUS gilt bei eigenen, sowie bei gemieteten oder geliehenen Campern.

Perfekter Hausrat-Schutz auch in Ihrem Camper: Ihre Hausratversicherung der HUK-COBURG.

Häufige Fragen zur Hausrat­versicherung

Was kostet eine Hausrat­versicherung?

Bei uns erhalten Sie Ihre Hausratversicherung für z. B. nur 24 €* im Jahr. Die Prämie ist u. a. abhängig von der vereinbarten Versicherungssumme und dem Wohnort.

Wo gilt die Hausrat­versicherung?

Grundsätzlich besteht Versicherungsschutz in der vereinbarten Wohnung.

Zum Versicherungsort zählen auch:

  • Arbeitszimmer in der versicherten Wohnung
  • Keller- und Dachbodenräume
  • Terrassen
  • Balkone
  • Loggien
  • Gemeinschaftsräume (z. B. Waschkeller)
  • Nebengebäude auf demselben Grundstück und Garagen bis 3 km Entfernung (Luftlinie)

Bei Sturm und Hagel zählt das gesamte Grundstück, auf dem die versicherte Wohnung liegt, zum Versicherungsort.

Darüber hinaus besteht auch Versicherungsschutz für versicherte Sachen, die sich vorübergehend nicht in der Wohnung befinden (Außenversicherung).

Einbruchdiebstahl fällt nur unter den Versicherungsschutz, wenn sich die betroffenen Sachen zum Zeitpunkt des Schadens innerhalb eines Gebäudes befinden.

Was ist die Außen­versicherung?

Außenversicherung bedeutet, dass der Schutz Ihrer Hausratversicherung auch für versicherte Sachen gilt, die sich vorübergehend nicht in der Wohnung befinden.

Dies gilt in der Hausratversicherung Basis für einen Zeitraum von 6 Monaten, im Classic-Tarif sogar für 12 Monate.

  • Im Classic-Tarif leisten wir bis zur vereinbarten Versicherungssumme.
  • In der Hausratversicherung Basis leisten wir bis 20% der Versicherungssumme.
  • Für Wertsachen können abweichende Entschädigungsgrenzen gelten.

Sollte eine mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebende Person Hausrat zur Ausbildung mitnehmen (z. B. Ihr Kind in seine „Studentenbude”), fällt die zeitliche Begrenzung weg.

Was beinhaltet die Außen­versicherung?

  • Sie werden im Urlaub ausgeraubt.
  • Durch einen Brand im Hotelzimmer wird ihr Koffer samt Inhalt zerstört.
  • Während eines Krankenhausaufenthalts wird Ihr Smartphone gestohlen.
  • Während einer Kreuzfahrt wird in Ihre Schiffskabine eingebrochen und Ihre Spiegelreflexkamera gestohlen.
  • Auf einem Parkplatz in Italien wird Ihr verschlossenes Auto aufgebrochen. Der Täter stielt Ihre Kamera (nur mit Baustein Hausrat PLUS versichert).

Für den Diebstahl von Krankenfahrstühlen, Rollstühlen, Rollatoren, Gehhilfen und Kinderwagen besteht weltweit Versicherungsschutz. 

Der Diebstahl von Gartenmöbeln, -geräten und weiterem Garteninventar (z. B. Grill) sowie der Diebstahl von Wäsche und Kleidung, die Sie draußen aufgehängt haben, ist auf dem Grundstück versichert, auf dem die versicherte Wohnung liegt.

Wann sollte ich die Hausrat­versicherung abschließen?

Ein guter Zeitpunkt ist die Gründung eines eigenen Haushalts, beispielsweise wenn man mit dem Partner zusammenzieht oder eine WG gründet.

Kann der Vermieter eine Hausrat­versicherung verlangen?

Eine Hausratversicherung kommt für Schäden in der vermieten Wohnung auf, wie Brand oder Einbruch. Es ist also verständlich, dass Vermieter eine Hausratversicherung fordern. 

  • Rechtlich vorschreiben kann der Vermieter den Besitz einer Hausratversicherung aber nicht.
  • Klauseln in Mietverträgen, zum Abschluss einer Hausratversicherung, sind unwirksam.
  • Sie sollten aber bedenken, dass sie als potentieller Mieter bei einer Bewerbungsverfahren ohne Hausratversicherung möglicherweise den Kürzeren ziehen.

Bin ich durch die Hausrat­versicherung meines Vermieters geschützt?

Eine Hausratversicherung schützt nur den Hausrat des Versicherungsnehmers, also in diesem Fall den des Vermieters.

Ihr Hausrat als Mieter ist nicht geschützt.

Der Vermieter kann die Kosten der Hausratversicherung somit auch nicht pauschal über die Betriebskostenabrechnung des Mieters abrechnen.

Anders verhält es sich bei Vermietung einer möblierten Wohnung. Ist der Vermieter in Besitz einer speziellen Hausratversicherung, die diese Mietsachen mit abdeckt, kann er die Kosten auf den Mieter umlegen.

Was ist der Unterschied zwischen Hausrat­versicherung und Privat­haftpflicht?

  • Die Hausrat zahlt bei Schäden an eigenen Möbeln oder Haushaltsgeräten, die durch die oben genannten Gefahren entstehen oder bei Schäden in deren Folge. 
  • Die Private Haftpflichtversicherung deckt Schäden ab, die man anderen zufügt.

Es ist sinnvoll Hausrat und Haftpflicht zu kombinieren, da beide Versicherungen wichtig und sehr güstig sind.

Schließen Sie beide Produkte bei uns ab, sparen Sie durch den Kombi-Bonus auch noch in Ihrer HUK-Autoversicherung.

Was ist der Unterschied einer Hausrat­versicherung und einer Wohn­gebäude­versicherung?

Stellen Sie sich vor, Sie nehmen Ihr Haus in beide Hände, öffnen Fenster und Türen und schütteln es, bis es leer ist.

Was Sie in den Händen halten, ist durch die Wohngebäudeversicherung abgedeckt, für das was herausfällt, brauchen Sie eine Hausratversicherung.

Inhalt der Hausratversicherung

Weitere Fragen zur Hausrat­versicherung

Sind Überspannungsschäden an elektronischen Geräten versichert?

Ja, Überspannungsschäden durch Blitz oder Blitzschlag an elektrischen und elektronischen Geräten sind in voller Höhe bis maximal zur vereinbarten Versicherungssumme automatisch mitversichert.

Darüber hinaus besteht für diese Sachen – wie für die übrigen Hausratgegenstände – Versicherungsschutz gegen alle versicherten Gefahren wie z. B. Brand, Sturm oder Einbruchdiebstahl.

Sind Waschmaschinen, Geschirrspülmaschinen und Wasserbetten versichert?

Die Hausratversicherung deckt auch Schäden durch Leitungswasser ab, das aus den Zu- und Ableitungsrohren oder -schläuchen von Wasch- oder Geschirrspülmaschinen oder aus den Maschinen selbst bestimmungswidrig austritt.

Ebenfalls enthalten sind Hausrat-Schäden durch auslaufendes Wasser aus

  • Aquarien
  • wassergeeigneten Terrarien und
  • Wasserbetten.

Wenn Sie einen Wasserschaden an fremdem Eigentum verursachen (z. B. am Hausrat eines anderen Mieters oder an der unter Ihnen liegenden Wohnung), hilft Ihre Private Haftpflichtversicherung.

Was muss ich tun, wenn mein Fahrrad gestohlen wurde?

  • Zeigen Sie den Diebstahl unverzüglich der Polizei an.
  • Wenn Sie Fahrraddiebstahl mit versichert haben, informieren Sie uns ebenfalls schnellstmöglich über die Entwendung.
  • Reichen Sie uns in jedem Fall eine Bestätigung der polizeilichen Anzeige und die Kaufbelege zum gestohlenen Fahrrad (wie Anschaffungsrechnung, Fahrradpass, Garantieunterlagen) ein.

Was tun, wenn ich mit dem Fahrrad eine Panne oder einen Unfall habe?

Wenden Sie sich einfach an unseren Notrufservice unter 069 66 555 130.

Wir organisieren schnelle Hilfe, beispielsweise den Transport des Rads zur nächsten Werkstatt, nach Hause oder an Ihren Zielort und kümmern uns um Ihre Weiter- oder Rückfahrt.

Unsere Leistung setzt unter anderem voraus:

  • Der Fahrrad-Schutzbrief ist in Ihrer Hausratversicherung enthalten.
  • Die Panne bzw. der Unfall ist mindestens 10 km von Ihrem Wohnsitz entfernt passiert.

Was ist der Unter­versicherungsverzicht in der Hausrat­versicherung?

Ist die vereinbarte Versicherungssumme niedriger als der tatsächliche Neuwert des gesamten Hausrats, spricht man von einer Unterversicherung.

  • Bei einer Unterversicherung erhält der Versicherungsnehmer im Schadenfall nur einen Teil seines Schadens ersetzt.
  • Die Höhe der Entschädigung richtet sich nach dem Verhältnis der Versicherungssumme zum tatsächlichen Wert des Hausrats. 
  • Ist der Unterversicherungsverzicht vereinbart, wird im Schadenfall nicht geprüft, ob eine Unterversicherung vorliegt.
  • Es erfolgt voller Neuwertersatz bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme bzw. bis zu den vereinbarten Entschädigungsgrenzen.

Wie ermittelt man den Wert des Hausrates?

Am Genauesten lässt sich der Wert des Hausrats mittels einer Inventarliste ermitteln, auf der jeder Gegenstand verzeichnet ist.

Dies ist aufwendig und es besteht das Risiko der Unterversicherung, z. B., weil Sie nicht alle versicherten Sachen berücksichtigt haben. Oder Sie setzen Ihren Hausrat nur mit dessen Zeitwert an, d. h. mit dem aktuellen Wert, und sind folglich unterversichert. 

Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie die pauschale Versicherungssumme von 700 € pro Quadratmeter Wohnfläche wählen. Dann werden wir in der Regel einen Unterversicherungsverzicht mit Ihnen vereinbaren.

Dies kann sich auszahlen, insbesondere wenn Ihr Hausrat umfangreich ist, und Sie beispielsweise mit teuren Designermöbeln eingerichtet sind oder teuere Unterhaltungselektronik besitzen.

Wie verhalte ich mich bei einem Leitungswasserschaden richtig?

Veranlassen Sie, wenn möglich, notwendige Maßnahmen um Schäden zu mindern wie z. B.

  • das Abdrehen des Hauptwasserhahnes,
  • die Abschöpfen von stehendem Wasser oder
  • das Wegräumen von unbeschädigten Sachen in trockene Bereiche.

Informieren Sie uns schnellstmöglich über die eingetretenen Schäden. Unser Schadenservice steht Ihnen dafür rund um die Uhr unter 0800 2 485 445* zur Verfügung. Wir stimmen dann das weitere Vorgehen mit Ihnen ab.

Fotografieren Sie bitte in jedem Fall die Schäden und heben Sie die betroffenen Gegenstände – soweit möglich – auf.
 

Gut zu wissen: Unser besonderer Service bei Wohngebäude-Leitungswasserschäden, wenn Sie bei uns zusätzlich auch eine Wohngebäudeversicherung abgeschlossen haben.

Unsere Partnerbetriebe kümmern sich um eine möglichst beschädigungsarme Klärung der Schadenursache.

Dadurch werden unnötige Aufbrüche in der Wohnung und somit Dreck, Staub wie auch weiterer Ärger um die Kostentragung vermieden.

Sie können ebenfalls die komplette Reparatur des versicherten Schadens über unsere Partnerbetriebe durchführen lassen. Dadurch sparen Sie viel Zeit und Nerven, gerade wenn es um die Koordination mehrerer Gewerke geht.

Unsere Partnerbetriebe sind mittelständische Unternehmen, die für eine hohe Reparaturqualität stehen.
 

* Kostenlos aus allen deutschen Telefonnetzen

Was habe ich bei einem Einbruchdiebstahl in der Hausrat­versicherung zu beachten?

Sie müssen unverzüglich den Schaden bei der Polizei anzeigen und dort ein Verzeichnis über die abhandengekommen Sachen einreichen.

Informieren Sie uns ebenfalls schnellstmöglich über den Einbruch. Unser Schadenservice steht Ihnen dafür rund um die Uhr unter 0800 2 485 445* zur Verfügung. Wir stimmen dann das weitere Vorgehen mit Ihnen ab.

Gut zu wissen: Wir helfen Ihnen auf Wunsch gerne bei der Reparatur der versicherten Aufbruchschäden an Fenstern und Türen der Wohnung durch darauf spezialisierte Dienstleister weiter. Bitte sprechen Sie uns an.
 

* Kostenlos aus allen deutschen Telefonnetzen

Ist Phishing in der Hausrat versichert?

Phishing ist ein Verfahren, bei dem Täter sich mithilfe gefälschter E-Mails vertrauliche Zugangs- und Identifikationsdaten von arglosen Dritten verschaffen. 

Dabei täuschen Täter typischerweise eine andere Identität vor uns erlangen so das Vertrauen ihrer Opfer. Mit den gewonnenen Daten nehmen die Täter unter der Identität des Inhabers im Internet unerlaubte Handlungen vor wie z. B. Online-Banküberweisungen.

In der Hausratversicherung sind Vermögenseinbußen durch Phishing beim Online-Banking bis 3.000 € abgesichert. Mit dem Zusatzbaustein Online-Schutz können Sie die Entschädigungsgrenze auf 5.000 € erhöhen.

Wie bin ich im Homeoffice versichert?

Ja, die beruflichen Arbeitsgeräte sind in der eigenen Wohnung im Arbeitszimmer versichert.

Weitere Informationen über das Arbeiten von zu Hause, z. B., welche Versicherungen von der neuen Situation betroffen sind, finden Sie zusammengefasst in unserem Ratgeber Home Office, aber sicher.

Wie kann ich mein Reisegepäck versichern?

Ihre Hausratversicherung kann durch den Zusatzbaustein Hausrat PLUS erweitert werden.

Ihr Reisegepäck ist dann unter bestimmten Voraussetzungen bis zur Versicherungssumme mitversichert.

Was ist grobe Fahrlässigkeit bei der Hausrat­versicherung?

  • „Fahrlässigkeit“ bezeichnet unachtsames Verhalten.
  • „Grobe Fahrlässigkeit“ ist – einfach ausgedrückt – eine schwere Form von Fahrlässigkeit. Also besonders nachlässiges oder ausgesprochen leichtsinniges Verhalten.

Sie lassen z. B. Kerzen unbeaufsichtigt brennen, während Sie im Nebenzimmer einen Film ansehen. In einem solchen Fall liegt inder Regel grobe Fahrlässigkeit vor.

Muss ich bei einem Umzug meine Hausrat­versicherung anpassen?

Bei einem Umzug geht der Versicherungsschutz auf die neue Wohnung, respektive das erworbene Wohneigentum über.

  • Während des Umzugs besteht während einer Übergangsfrist Versicherungsschutz für beide Wohnungen.
  • Bei einem Wohnungswechsel muss die Versicherungssumme angepasst werden, allein schon dadurch bedingt, dass sich zumeist die Quadratmeterzahl der Wohnung ändert.
  • Ziehen Sie in eine größere Wohnung, und teilen dies dem Versicherer nicht mit, kann daraus eine Unterversicherung resultieren. Im umgekehrten Fall zahlen Sie einfach zu viel Beitrag.
  • Gerade beim Umzug in eine neue Stadt kann sich durch eine neue Risikoeinstufung auch ein neuer Versicherungsbeitrag ergeben.

Bitte denken Sie also daran, uns bei einem Wohnungswechsel rechtzeitig Ihre neue Anschrift, die Art der Wohnung und die neue Wohnfläche mitzuteilen. 

Gute Tipps rund um den Umzug bietet auch unser Ratgeber Versicherungsschutz für die erste eigene Wohnung.