Berater-Homepage von Kerstin Voit
Was bedeutet das?

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-F1BP-4AOIO-17 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-F1BP-4AOIO-17

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutscher Industrie- und Handelskammertag
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-F1BP-4AOIO-17


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

Sterbegeld­versicherung

Stergebeldversicherung - Wirtschaftswoche: Leistungsstärkste Lebensversicherer (Ausgabe 40/2022)

Ihre Sterbegeldversicherung: Entlastet Sie und Ihre Angehörigen

Beerdigungen verursachen hohe Kosten. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen diese Kosten schon seit Jahren nicht mehr.

Mit Ihrer Sterbegeldversicherung entlasten Sie Ihre Angehörigen und sorgen dafür, dass nach Ihrem Tod genügend Geld für eine würdevolle Bestattung vorhanden ist.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Faire Konditionen – Keine Gesundheitsprüfung und Beitragsfreiheit ab dem 85. Lebensjahr.
  • Schnelle Hilfe – Auszahlung im Todesfall binnen 5 Tagen.
  • Gut Abgesichert – Versicherungssummen von 5.000 € - 20.000 € möglich.
  • Finanzielle Unterstützung – Garantierte Versicherungssumme plus Auszahlung von Überschüssen.
  • Ausgezeichnet – Die Wirtschaftswoche zählt uns zu den leistungsstärksten Lebensversicherern (Ausgabe 40/2022). Profitieren auch Sie von unseren guten und günstigen Produkten. 

Schon heute alles gut geregelt: Mit Ihrer Sterbegeldversicherung

Jeder Mensch hat individuelle Vorstellungen von einer angemessenen Bestattung. Ihre Sterbegeldversicherung ist daher die beste Lösung, um frühzeitig für eine würdevolle Beerdigung vorzusorgen, die Ihre Liebsten nicht finanziell belastet.

Was zahlt die Sterbegeld­versicherung?

Die in der Sterbegeldversicherung garantierte Summe wird auf jeden Fall ausgezahlt.

Darüber hinaus werden wir Sie an den erwirtschafteten Überschüssen beteiligen. Dadurch steigt Ihre Versicherungssumme.

  • Bei Tod nach dem 3. Versicherungsjahr zahlen wir die volle Versicherungssumme plus Überschüsse.
  • Bei Tod während der ersten 3 Versicherungsjahre erhalten Ihre Angehörigen die eingezahlten Beiträge zurück.
  • Bei Unfalltod leistet die Sterbegeldversicherung sogar von Anfang an.

Im Leistungsfall zahlen wir die vereinbarte Summe innerhalb von 5 Tagen aus.

Sie können unsere Sterbegeldversicherung zwischen dem 40. und 80. Lebensjahr vereinbaren. Eine Gesundheitsprüfung ist nicht erforderlich.

Ab Ende des Versicherungsjahres, in dem Sie 85 werden, zahlen Sie keine Beiträge mehr.

Kosten einer Bestattung

Beerdigungen verursachen hohe Kosten. In der Regel muss kurzfristig eine Menge Geld zur Verfügung stehen. Seit Wegfall des gesetzlichen Sterbegeldes müssen diese allein von den Hinterbliebenen getragen werden.

Es können z. B. folgende Kosten auf die Hinterbliebenen zu kommen:

Bestattung einschl. Ausstattung und Wäsche ca. 1.100 €
Sarg ca. 3.000 €
Einsargung und Überführung ca. 600 €
Beisetzung und Gebühren ca. 1.600 €
Trauer- und Zeitungsanzeigen ca. 700 €
Grabnutzungsgebühr für Einzelgrab ca. 1.900 €
Grabstein ca. 2.000 €
Kränze und erste Grabbepflanzung ca. 1.200 €
Trauerfeier ca. 800 €
Gesamtkosten ca. 12.900 €

Unser Tipp: Mindestens 10.000 € absichern für eine würdevolle Bestattung.

Beispielrechnung für eine/n 62-Jährige/n:
Monatlicher Beitrag bis zum 85. Lebensjahr 45,05 €
Garantierte Todesfall-Leistung 7.500 €
Todesfall-Leistung inkl. Überschüsse nach 25 Jahren 9.800€

* Der Gesamtleistung liegen die für das Kalenderjahr 2021 erklärten Überschussanteilsätze zugrunde. Zukünftige Überschüsse können nicht garantiert werden. Eine detaillierte Beispielrechnung können Sie bei uns anfordern.

Sprechen Sie jetzt mit uns über eine günstige Sterbegeldversicherung. Wir beraten Sie fair und persönlich!

Unser Service für Sie