Berater-Homepage von Günther Roßner

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-RFM2-BNH88-32 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-RFM2-BNH88-32

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutsche Industrie- und Handelskammer
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-RFM2-BNH88-32


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

Berater-Homepage von Günther Roßner
Was bedeutet das?

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-RFM2-BNH88-32 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-RFM2-BNH88-32

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutsche Industrie- und Handelskammer
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-RFM2-BNH88-32


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

Junges Paar steht vor einem roten Auto. Die Frau hält ein Smartphone mit der Mein Auto App in die Kamera.

Telematik Plus – Hilfe

  • App einrichten
  • Smartphone einrichten
  • Fragen & Antworten
Junges Paar steht vor einem roten Auto. Die Frau hält ein Smartphone mit der Mein Auto App in die Kamera.

Telematik Plus – Hilfe

  • App einrichten
  • Smartphone einrichten
  • Fragen & Antworten
App: Mein Auto und unsere Services

Hilfeportal zu Telematik Plus und der App „Mein Auto“ 

Sie haben Telematik Plus abgeschlossen oder möchten die Testversion nutzen? Damit die Fahrtaufzeichnung reibungslos funktioniert, müssen Sie einige Einstellungen vornehmen. Folgen Sie dazu den Schritten 1 bis 3.

Icon: Schritt 1

Schritt 1: App herunterladen

Icon: Schritt 2

Schritt 2: App einrichten

Icon: Schritt 3

Schritt 3: Smartphone einrichten

Icon: Schritt 1
Schritt 1: App herunterladen

Bitte laden Sie die App nur aus dem offiziellen Apple App Store und dem Google Play Store herunter. Die Fahrtaufzeichnung funktioniert sonst nicht.

Icon: Schritt 2
Schritt 2: App einrichten
Icon: Schritt 3
Schritt 3: Smartphone einrichten

Weitere nützliche Tipps

Icon: Telematik Zugangsdaten in der App ändern/zurücksetzen
Zugangsdaten ändern
Zugangsdaten in der App ändern/zurücksetzen
Mehr erfahren
Icon: Telematik App-Einstellungen
App-Einstellungen
Einstellungen in der App „Mein Auto“ vornehmen
Mehr erfahren
Icon: Telematik FAQs
Fragen & Antworten
Wissenswertes zu Telematik Plus und der App
Mehr erfahren
Icons mit Symbole für Lenken, Bremsen, Beschleunigen und Geschwindigkeit

Wie Telematik Plus Ihre Fahrweise bewertet

Hier finden Sie Tipps zum sicherheitsoptimierten Autofahren, Beispiele für die Bewertung in speziellen Fahrsituationen und die häufigsten Fragen zur Bewertung der Fahrweise.

Mehr erfahren

Die häufigsten Fragen

Die Anmeldung in der App „HUK Mein Auto“ funktioniert nicht. Was soll ich tun?

Es gibt unterschiedliche Lösungsansätze, das Problem zu beheben:

  • Sind Sie in einem VPN-Netzwerk oder WLAN-Hotspot angemeldet? Falls ja, dann melden Sie sich bitte während der App-Nutzung ab.
  • Auch der temporäre Wechsel zwischen WLAN und Mobilen Daten kann bereits helfen, das Problem zu beheben und eine Anmeldung in der App zu ermöglichen.
Ich habe meine Zugangsdaten vergessen und bekomme keine SMS mit meinem Einmal-Passwort. Was soll ich tun?

Bitte prüfen Sie in der App „HUK Mein Auto“, ob die angegebene Handynummer noch aktuell ist. 

Ist das der Fall, starten Sie Ihr Smartphone neu. Nach dem Neustart fordern Sie bitte erneut das Einmal-Passwort über die App an und die Zustellung der SMS sollte reibungslos funktionieren. 

Ist die angezeigte Handynummer nicht mehr aktuell, fordern Sie bitte über die App ein Super-Passwort an. Das Super-Passwort erhalten Sie wenige Tage später per Post und Sie können sich damit in der App einloggen. Haben Sie diesen Prozess schon einmal durchgeführt? Dann können Sie Ihr bereits erhaltenes Super-Passwort wiederverwenden. 

Was ist für eine korrekte Fahrtaufzeichnung zu beachten?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Sensor im Randbereich der Windschutzscheibe (Innenseite) fest verklebt ist. Ein loser im Fahrzeug liegender Sensor kann fehlerhafte Messwerte verursachen und damit auch spontane, negative Fahrwertänderungen auslösen.
 

Führen Sie bei jeder Fahrt Ihr Smartphone mit und beachten Sie folgende Punkte:

Für iPhone:

  • Bluetooth einschalten
  • GPS einschalten und Standort „Immer erlauben“ (hierdurch wird eine automatische Fahrtaufzeichnung sichergestellt, ohne dass Sie die App jedes Mal vor Fahrtbeginn manuell öffnen müssen)
  • Ausreichender Ladestand (bei einem Ladestand kleiner 20% findet keine Aufzeichnung statt)
  • Stromspar-/Energiesparmodus ausschalten

Für Android-Smartphone:

  • Bluetooth einschalten
  • GPS einschalten und Standortgenauigkeit „Hoch“
  • Akkuoptimierten Modus für die App deaktivieren (siehe www.huk.de/telematik-android)
  • Ausreichender Ladestand (bei einem Ladestand kleiner 20% findet keine Aufzeichnung statt)
  • Stromspar-/Energiesparmodus ausschalten
  • Einschränkung von stromintensiven Apps aufheben
  • Einschränkung durch systemoptimierende Apps aufheben
Was ist bei einem Fahrzeugwechsel zu beachten?

Wir senden Ihnen bei einem Fahrzeugwechsel automatisch einen neuen Telematik-Sensor zu. Der alte Sensor muss nicht zurückgegeben und kann ordnungsgemäß entsorgt werden.

Wie lade ich weitere Fahrer für mein Fahrzeug ein (Einladungscode)?

Nur der Versicherungsnehmer kann Fahrer in der App „HUK Mein Auto“ einladen und so dem Fahrzeug hinzufügen. Führen Sie dazu bitte folgende Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die App „HUK Mein Auto“.
  2. Tippen Sie auf „Profil“ > „Fahrzeuge und Fahrer“.
  3. Tippen Sie auf das Kennzeichen für das entsprechende Auto.
  4. Tippen Sie auf „Fahrer einladen“.
  5. Vergeben Sie einen Fahrernamen. Falls die eingeladene Person der Hauptfahrer des Autos ist, wählen Sie die entsprechende Option aus.
  6. Übermitteln Sie den Einladungscode an den Fahrer über das gewünschte Medium (z. B. E-Mail, WhatsApp)

Die eingeladene Person kann sich mit dem Einladungscode als Fahrer für Ihr Fahrzeug registrieren. Dazu muss sich der Fahrer ebenfalls die App „HUK Mein Auto“ herunterladen.  Sie benötigen weitere Hilfe? Dann nutzen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Warum werden mir einzelne Fahrten nicht angezeigt?

Fehlende Fahrten können unterschiedliche Ursachen haben, bitte stellen Sie daher sicher, dass:

  • Bluetooth aktiviert und während der gesamten Fahrt der Sensor mit Ihrem Smartphone verbunden ist.
  • GPS aktiviert ist und die App „Mein Auto“ Ihren Standort aufzeichnen darf.
  • Ihr Smartphone ausreichend geladen und kein Energiesparmodus aktiviert ist.
  • die aktuellste Version der App auf Ihrem Smartphone installiert ist.

Bei kurzen Fahrten kann es sein, dass die Fahrt nicht angezeigt wird. Der Aufbau einer Bluetooth-Verbindung zwischen Sensor und Smartphone kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Welche Smartphoneeinstellungen muss ich für die Fahrtaufzeichnung berücksichtigen, wenn ich ein Android-Gerät habe?

Sie nutzen die App „Mein Auto“ auf Ihrem Android-Smartphone – doch die Fahrtaufzeichnung funktioniert nicht einwandfrei?
Einige Smartphones versetzen die App in einen akkuoptimierten Modus. Das führt dazu, dass die Bluetooth-Verbindung getrennt und die GPS-Aufzeichnung unterbunden wird.

So kann es vorkommen, dass eine Fahrt nicht in Ihrer App angezeigt wird. Denn nur, wenn wir eine Fahrt vollständig bewerten können, fließt sie zur Berechnung des Gesamtfahrwerts ein und wird Ihnen in der App angezeigt.

Unter www.huk.de/telematik-android finden Sie eine ausführliche Anleitung, wie Sie für unterschiedliche Hersteller und Betriebssystemversionen den Modus ausschalten, um eine Fahrtaufzeichnung zu ermöglichen.

Warum verändert sich mein persönlicher Fahrwert innerhalb kurzer Zeit besonders stark?

Sie geben an, dass sich Ihr Fahrwert ad hoc negativ verändert hat. Das kann dann vorkommen, wenn insgesamt noch wenig Fahrzeit bzw. Fahrstrecke vorhanden ist und ein deutlicher Verstoß (z. B. ein- oder mehrmaliges starkes Bremsen) verzeichnet wird.
Mit der kontinuierlichen Nutzung des Systems über einen längeren Zeitraum wird der Fahrwert stabiler und einzelne Verstöße (z. B. einmalige starke Notbremsung) wirken sich nur gering aus.

Ziel ist es, Ihr Fahrverhalten über den Zeitraum von einem kompletten Jahr zu bewerten. Das Ergebnis dieser Bewertung ist ihr Jahresfahrwert. In Ihrem persönlichen Fahrwert der letzten 30 Tage, der nur eine geringe Anzahl an Fahrten einbezieht, können Sie hingegen die kurzfristigen Auswirkungen des Fahrverhaltens nachvollziehen.

Eine wichtige Anmerkung noch: Stellen Sie sicher, dass Ihr Sensor im Randbereich der Windschutzscheibe (Innenseite) fest verklebt ist. Ein loser im Fahrzeug liegender Sensor kann fehlerhafte Messwerte verursachen und damit auch spontane, negative Fahrwertänderungen auslösen.

Warum werden mir Ereignisse angezeigt und wie wirken sich diese auf meinen Fahrwert aus?

Grundsätzlich liefert Ihr persönlicher Fahrwert einen guten Indikator dafür, wie sicher Ihr Fahrverhalten im Allgemeinen ist. Darin werden auch einzelne stärkere Ereignisse (Beschleunigung, Bremsen etc.) berücksichtigt, die als eher gefährlich bzw. unfallfördend erkannt wurden. Hierdurch möchten wir Ihnen potentielle Gefahrensituationen aufzeigen, welche ggf. vermieden werden können.

Bedenken Sie bitte, dass der Sensor permanent Ihren Fahrstil erfasst. Einzelne Ereignisse werden den Fahrwert auf Dauer nicht beeinflussen. Fahren Sie generell defensiv, wird sich dies in einem guten Fahrwert abbilden.  

Warum werden mir Geschwindigkeitsereignisse angezeigt, obwohl ich mich doch immer an die gesetzlichen Tempolimits halte?

Gesetzliche Tempolimits ändern sich permanent. Kartenmaterial veraltet dadurch schnell. Deswegen berücksichtigen wir auch das Fahrverhalten des Durchschnittfahrers auf den jeweiligen Streckenabschnitten. Das heißt: Je mehr Fahrten aller Kunden aufgezeichnet werden, umso genauer wird auch die Bewertung jeder einzelnen Fahrt.

Warum werden mir Bremsereignisse angezeigt, obwohl sich diese manchmal nicht verhindern lassen?

Um Ihre Sicherheit und die anderer Verkehrteilnehmer nicht zu gefährden, sind Notbremsungen manchmal nicht zu vermeiden. Bei der Bewertung Ihres Bremsverhaltens kann leider nicht unterschieden werden, aus welchem Grund eine starke Bremsung stattgefunden hat. Deshalb kann es natürlich auch vorkommen, dass unverschuldete Notbremsungen als Ereignis in der App angezeigt werden.

Einzelne Notbremsungen werden den Fahrwert auf Dauer nicht beeinflussen.
Bedenken Sie bitte, dass der Sensor permanent Ihren Fahrstil erfasst. Fahren Sie generell defensiv, wird sich dies in einem guten Fahrwert abbilden.

Bitte stellen Sie sicher, dass der Telematik-Sensor wie vorgeschrieben fest verklebt wurde. Nur dadurch wird gewährleistet, dass Ihre Fahrten korrekt aufgezeichnet und durch weitere Einflüsse (bspw. Vibrationen) nicht verfälscht werden.