Rosenkohlauflauf

#healthyHUK

Rezept für 2 Portionen

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Wartezeit: 25 Minuten
 

Zutaten:

  • 400 g Rosenkohl
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 170 ml Creme Fraiche Light (alternativ: Crème Vegan)
  • 20 g Gratinkäse gerieben (alternativ: Veganer Käse)
  • 35 g Cheddar (alternativ: Veganer Käse)
  • Salz, Pfeffer und Paprikapulver
  • 1 TL Rapsöl
Rosenkohlauflauf

Zubereitung

1. Schritt

Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den frischen Rosenkohl vom Strunk entfernen und die äußeren Blätter abziehen. Die Röschen halbieren und waschen. Schalotte fein würfeln und in einer Pfanne in Rapsöl glasig gebraten. Rosenkohl hinzugeben und für ca. 4 Minuten scharf anbraten.


2. Schritt

Knoblauchzehe sehr fein würfeln und mit anbraten. Nach einer Minute mit Creme Fraiche Light ablöschen. Den Gratinkäse unterrühren und das Gebratene in eine Auflaufform füllen. Den Cheddar in Scheiben schneiden und auf der Auflaufmasse verteilen. Den Auflauf für 25 Minuten im Ofen backen.

Hinweis: Übermäßiger Genuss von Rosenkohl kann zu Magenbeschwerden führen!

Guten Appetit!

Nährwerte pro 100 g: Kalorien: 83,9 kcal | Kohlenhydrate: 3,7 g | Eiweiß: 5,3 g | Fett: 4,7 g

Hier finden Sie weitere Rezepte

Hier finden Sie tolle Ideen zum Selbermachen

Do It Yourself

Vom Felgenreiniger über Erkältungsbalsam bis hin zum selbstgebastelten Insektenhotel – wir haben für Sie die schönsten DIY-Ideen zusammengestellt. Entdecken Sie die Vielfalt unserer DIYs und lassen Sie sich inspierieren.