Linsenbolognese

#healthyHUK

Rezept für 3 Portionen

Gesamtzeit: 50 Minuten

Zutaten:

  • 250 g Möhren
  • 200 g Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 80 g rote Linsen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Aceto Balsamico
  • 250 g stückige Tomaten
  • 1 TL Apfeldicksaft
  • 1 TL Oregano
  • ¼ TL Thymian 
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • Salz & Pfeffer
  • 300 g Vollkorn-Spaghetti
  • Wer mag: Salbei und Parmesan (alternativ: vegan mgl.)
Linsenbolognese

Zubereitung

1. Schritt

Gemüse schälen und in sehr kleine Stücke schneiden. Wer hat, kann auch einen Multizerkleinerer verwenden. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel anschwitzen. Dann das restliche Gemüse hinzugeben und ebenfalls kurz anschwitzen.
 

2. Schritt

Linsen und Tomatenmark zum Gemüse geben. Alles mit Brühe sowie stückigen Tomaten ablöschen und für 20-35 Minuten köcheln lassen. Apfeldicksaft, Gewürze und Kräuter sowie Balsamico hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 

3. Schritt

Währenddessen Nudeln nach Packungsanleitung garen und zusammen mit der Bolognese servieren. Wer mag, kann etwas frischen Salbei und Parmesan dazu reichen.

Tipp: Wer die Soße noch etwas verfeinern möchte, kann 200 ml der Brühe durch Rotwein ersetzen.

Guten Appetit!

Nährwerte pro 100 g: Kalorien: 102,7 kcal | Kohlenhydrate: 17,3 g | Eiweiß: 4,3 g | Fett: 1,4 g


Hier finden Sie weitere Rezepte

Hier finden Sie tolle Ideen zum Selbermachen

Do It Yourself

Vom Felgenreiniger über Erkältungsbalsam bis hin zum selbstgebastelten Insektenhotel – wir haben für Sie die schönsten DIY-Ideen zusammengestellt. Entdecken Sie die Vielfalt unserer DIYs und lassen Sie sich inspierieren.