Berater-Homepage von Detlef Clemens

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-BAX7-29GH1-21 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-BAX7-29GH1-21

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutsche Industrie- und Handelskammer
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-BAX7-29GH1-21


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

Berater-Homepage von Detlef Clemens
Was bedeutet das?

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-BAX7-29GH1-21 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-BAX7-29GH1-21

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutsche Industrie- und Handelskammer
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-BAX7-29GH1-21


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

selbstgemachte Leuchte

Schicke Leuchten ganz einfach nachbauen

#HUKhandmade

selbstgemachte Leuchte

Schicke Leuchten ganz einfach nachbauen

#HUKhandmade

Leuchte selber bauen – Anleitung

Diese schicken Leuchten haben es in sich. Genauer gesagt: eine Lichterkette vom Weihnachtsbaum und eine ausrangierte Plastikflasche. Ob auf der Fensterbank, neben dem Sofa oder auf dem Schreibtisch – unsere Papp-Leuchten verschönern die Wohnung, machen stimmungsvolles Licht und sparen ein wenig Abfall. So können Lichterketten das ganze Jahr über benutzt werden und den gelben Sack schonen.

DIY – Materialien um Leuchten zu bauen

Dauer:
Gesamtzeit: 45 Minuten

Material für eine Leuchte:

  • 1 Lichterkette (siehe Hinweis unten)
  • 1 Plastikflasche
  • 1 Karton etwa 40x30 cm
  • Cutter
  • Alleskleber
  • Stift
  • Stahllineal
  • Schneidematte

Anleitung:

DIY - Schritt 1: Durchmesser der Flasche messen

1. Schritt – Messen

Um die Außenseite der Leuchte auf die richtige Breite anzuzeichnen, miss den Durchmesser der Flasche.

DIY – Schritt 2: Flasche kürzen

2. Schritt – Flasche kürzen

Flasche auf die gewünschte Höhe kürzen, sodass die Lichterkette hineinpasst.

DIY – Schritt 3: Seitenteile der Lampe auf Karton markieren

3. Schritt – Knicklinien markieren

Markiere die Knicklinien der 4 Außenseiten der Leuchte: Hat die Flasche einen Durchmesser von 8 cm, muss man für jede Außenseite eine Breite von ca. 9 cm nebeneinander anzeichnen. Heißt: 4 x 9 cm = 36 cm Gesamtlänge des Kartons. Verlängere die letzte Seite um 1 cm zum Verkleben der Enden = 37 cm Gesamtlänge (siehe Schritt 8).

DIY – Schritt 4: Höhe der Lampe festlegen

4. Schritt – Höhe festlegen

Lege die Höhe der Leuchte fest: Sie sollte mind. 10 cm höher als die Flasche sein.

DIY – Schritt 5: Karton bearbeiten

5. Schritt – Zuschneiden und falten

Karton auf Gesamtlänge zuschneiden, Knicklinien zum Falten und Verkleben mit einem Cutter leicht einritzen und vorknicken. Pappe wenden.

DIY – Schritt 6: Muster anzeichnen und ausschneiden

6. Schritt – Muster ausschneiden

Auf der Rück-/Innenseite der Pappe ein beliebiges Muster anzeichnen und ausschneiden. Am besten eignet sich dafür der obere Bereich (10-15 cm über der Flasche). Falls auch der untere Teil leuchten soll, auf die Innenseite der Muster Back- oder Butterbrotpapier kleben, damit man die Flasche nicht sieht.

DIY – Schritt 7: Loch für das Kabel

7. Schritt – Loch für das Kabel

Ein kleines Loch für das Kabel in den Karton schneiden.

DIY – Schritt 8: Lampe zusammenkleben

8. Schritt – Zusammenkleben und trocknen lassen

Karton zusammenkleben und trocknen lassen. Z.B. mit Wäscheklammern fixieren.

DIY – Schritt 9: Alles zusammen bauen

9. Schritt – Alles zusammenbauen

Flasche senkrecht einschneiden, damit das Kabel unten herausgeführt werden kann. Lichterkette in die Flasche legen und den
Lampenschirm darüber stellen.

Hinweis: Es ist wichtig, dass die Lichterkette keine Hitze entwickelt. Stattdessen kann man auch ein Teelicht im Glas in den Lampenschirm stellen. Leuchte nicht ohne Aufsicht brennen lassen.

selbstgemachte Leuchte

Viel Spaß beim Nachmachen!

Hier finden Sie mehr DIY-Ideen

Mehr DIY-Ideen

Das könnte Sie auch interessieren