Löwenzahn Honig

#healthyHUK

Rezept für 3 Gläser (gesamt ca. 1,5 l)

Zubereitungszeit: 120 Minuten
Wartezeit: 12 Stunden

Zutaten:

  • 150 g Löwenzahnblüten
  • 15 g Minze
  • 1 Bio-Orange
  • 500 g Rohrzucker (Alternative: siehe unten)
  • 500 g Xylit
  • 3 Einweggläser à 500 ml

Rezept ausdrucken
Löwenzahn Honig

Zubereitung

1. Schritt

Löwenzahnblüten sammeln (idealerweise fernab stark befahrener Straßen) und kleine Wiesenbewohner direkt vor Ort abschütteln. Die Blüten vom Stiel trennen, ungewaschen in einen großen Topf geben, mit einem Liter Wasser übergießen und 2 Stunden ziehen lassen.
 

2. Schritt

Die Orange waschen, entkernen, in Scheiben schneiden und zusammen mit der Minze zum Löwenzahn geben. Einmal kurz aufkochen lassen, gut rühren und anschließend ca. 8 Stunden (oder über Nacht) ziehen lassen.

3. Schritt

Die aromatische Flüssigkeit anschließend abgießen und in einem neuen Topf auffangen. Den Saft der Blüten, Orange und Minze mit Hilfe eines Geschirrtuchs ausdrücken und zur aufgefangenen Flüssigkeit geben. Anschließend alles durch ein feines Sieb schütten, damit alle Blütenreste entfernt werden.
 

4. Schritt

Rohrzucker und Xylit hinzufügen und den noch flüssigen Honig rund 2 Stunden unter ständigem Beisein köcheln. Nach einer Stunde regelmäßig Gelierproben durchführen: Der Honig sollte nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest sein.
 

5. Schritt

Die Gläser mit kochendem Wasser ausspülen. Den noch sehr heißen Honig einfüllen, verschließen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen. Ungeöffnet hält sich der Honig kühl und dunkel gelagert bis zu einem Jahr.

Achtung Verbrennungsgefahr: Ein Geschirrtuch als Wärmeschutz verwenden.

Alternative für Rohrzucker und Xylit: 1 Päckchen Gelier-Birkenzucker verwenden. Der Honig hat dann allerdings eher die Konsistenz einer Marmelade.

Achtung Hundebesitzer: Falls das Honigbrot mal auf dem Boden landet – Der Honig ist nicht für Ihren Vierbeiner geeignet! Das Xylit ist für Menschen unbedenklich, für Hunde hat es allerdings eine toxische Wirkung.

Guten Appetit!

Nährwerte pro 100 g: Kalorien: 238 kcal | Kohlenhydrate: 37,1 g | Eiweiß: 0,5 g | Fett: 0,1 g


Hier finden Sie weitere Rezepte

Hier finden Sie tolle Ideen zum Selbermachen

Do It Yourself

Vom Felgenreiniger über Erkältungsbalsam bis hin zum selbstgebastelten Insektenhotel – wir haben für Sie die schönsten DIY-Ideen zusammengestellt. Entdecken Sie die Vielfalt unserer DIYs und lassen Sie sich inspierieren.