Krankentagegeld­versicherung

Schutz vor Verdienstausfällen

Sichere Lohnfortzahlung im Krankheitsfall: Unser Krankentagegeld

Natürlich kann jeder einmal krank werden. Aber dauert die Krankheit länger an, fällt nach der Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber Ihr Einkommen teilweise oder gar ganz weg. Wir schützen Sie davor – mit unserer günstigen Krankentagegeldversicherung.

Ihre Vorteile im Überblick

Assekurata Testat: A+ Sehr gut - Ausgabe 10/2018
  • Geschlossene Versicherungslücke – Mit einem Krankengeld von bis zu 300 € pro Tag.
  • Individuelle Absicherung – Tarife nach Maß für Arbeitnehmer, Selbstständige und Freiberufler, gesetzlich und privat Versicherte.
  • Ausgezeichnet – Die unabhängige Rating-Agentur Assekurata bestätigt uns die Gesamtnote „Sehr gut“ für Beitragsstabilität, Sicherheit, Kundenorientierung, Erfolg und Wachstum/Attraktivität am Markt (10/2018). 

Für finanzielle Sicherheit bei längerer Krankheit: Unsere Krankentagegeldversicherung

Bei längerer Arbeitsunfähigkeit fällt nach der Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber Ihr Einkommen weg – teilweise oder gar ganz. Mit dem Krankentagegeld vermeiden Sie, dass Ihr Nettoeinkommen sinkt. Unsere Krankentagegeldversicherung bietet Ihnen Tarife nach Maß – zugeschnitten auf Ihre berufliche und persönliche Situation.

Privat versicherte Arbeitnehmer

Bei mehr als 6 Wochen Krankheit endet die Lohnfortzahlung Ihres Arbeitgebers. Sinnvoll ist darum ein Krankentagegeld ab der 7. Krankheitswoche. Es kann ein Krankentagegeld bis zu 300 € vereinbart werden.

So haben wir gerechnet

  • Angestellter mit 6 Wochen LFZ und in der PKV versichert
  • Bruttoeinkommen der letzten 12 Monate: 60.750 € x 80% / 360 Tage = 135 € Tagessatz

Der Arbeitgeber beteilt sich dabei mit max. 50% an den Beiträgen zur Krankenversicherung inkl. Krankentagegeld.

Freiwillig gesetzlich versicherte Arbeitnehmer

Bei längerer Krankheit springt Ihre Krankenkasse ein. Doch sie überweist nur 70% des Bruttoeinkommens, maximal 103,25 € pro Tag. Die verbleibende Lücke schließt ein privates Krankentagegeld bis zu 300 € pro Tag.

So haben wir gerechnet

  • Angestellter mit 6 Wochen LFZ und freiwillig in der GKV versichert
  • GKV zahlt max. 105,88 €
  • Bruttoeinkommen der letzten 12 Monate: 60.750 € x 80% / 360 Tage = 135 € - 105,88 € (GKV-Krankengeld) = 30 € Tagessatz (aufgerundet)

Selbstständige und Freiberufler

Bei Selbstständigen und Freiberuflern fällt das Einkommen im Falle einer Arbeitsunfähigkeit sofort weg. Das Krankentagegeld füllt diese Lücke frühestens ab der 2. Krankheitswoche. Ab der 7. Krankheitswoche ist ein Krankentagegeld bis zu 300 € möglich.

So haben wir gerechnet

  • Selbstständiger
  • Gewinn der letzten 12 Monate 47.000 € x 70% / 360 Tage = 95 € Tagessatz (aufgerundet)

Gesetzlich pflichtversicherte Arbeitnehmer

Bei längerer Krankheit springt Ihre Krankenkasse ein, doch sie überweist nur 70% des Bruttoeinkommens. Unsere Krankentagegeldversicherung schließt diese Lücke.

So haben wir gerechnet

  • GKV-Versicherter mit 45.000 € Bruttoeinkommen
  • GKV zahlt 87,50 €; 45.000 € x 10% / 360 Tage = 15 € Tagessatz (aufgerundet)

„Meine Gesundheit“ – Alles aus einer Hand, alles in einer Hand

Sie benötigen Informationen zu Gesundheitsfragen oder Checklisten und Notrufnummern für Ihre Auslandsreise? Sie wollen einfach und bequem Belege und Rechnungen zu Ihrer Krankenversicherung einreichen? Die App „Meine Gesundheit“ ist Ihr nützlicher Begleiter und hilft Ihnen mit praktischen Funktionen und aktuellen Informationen weiter. Wann und wo sie wollen. Klicken Sie hier und informieren Sie sich über die neue Gesundheits-App.

Logo der HUK-App "Meine Gesundheit"

HUK-App „Meine Gesundheit“

Alles rund ums Thema Gesundheit.

Zur HUK-App „Meine Gesundheit“

Für finanzielle Sicherheit bei längerer Krankheit: Sprechen Sie mit uns über eine günstige Krankentagegeldversicherung. Mit Tarifen, die genau auf Ihren Bedarf zugeschnitten sind!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Aktualisieren