Porridge mit Rhabarberkompott

#healthyHUK

Rezept für 4 Portionen

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für den Rhabarberkompott:

  • 500 g Rhabarber
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ TL Ceylon Zimt
  • 1 Prise Salz
  • Süße nach Wahl (Honig, Agavendicksaft, …)

Zutaten für das Porridge:

  • 200 g zarte Haferflocken
  • 1 l Flüssigkeit (Wasser, Milch und/oder Pflanzenmilch)
  • 40 g entölten Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 80 g gehobelte Mandeln
Piccata

Zubereitung

1. Schritt

Rhabarber waschen, Blätter und Stielende abschneiden und ggf. die fasrige Haut mit einem Messer abziehen. Das Gemüse in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und in einen Topf mit Wasser geben. Etwa 5 - 10 Minuten weichkochen und in einem Sieb abgießen.

2. Schritt

Im Anschluss die Rhabarberstücke in einem hohen Gefäß mit einem Handmixer pürieren und mit dem Mark einer Vanilleschote, Zitronensaft, Zimt und Salz in einem Topf köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird – wir bevorzugen eine dickflüssige Masse.

3. Schritt

Währenddessen Haferflocken für 5 Minuten in einer nicht gefetteten Pfanne unter ständigem Wenden anrösten. Die Flüssigkeit in einem Topf erwärmen und den Kakao langsam mit einem Schneebesen einrühren.
 

4. Schritt

Die angerösteten Haferflocken und Salz zum Kakao geben, die Masse kurz aufkochen und bei niedriger Temperatur ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis eine zähe Masse entsteht. Währenddessen die gehobelten Mandeln in der nicht gefetteten Pfanne kurz goldbraun anrösten.
 

5. Schritt

Zum Schluss das Porridge in Schüsseln verteilen und die gehobelten Mandeln darüber streuen. Das Rhabarberkompott mit in die Schüssel geben oder separat anrichten.

Tipp: Je tiefer das Rot der Haut und des Fruchtfleisches des Rhabarbers, desto milder und süßlicher ist der Geschmack. Für eine schöne rosa Farbe des Kompotts die Haut mit verwenden.

Guten Appetit!

Hier finden Sie weitere Rezepte