Karottenkuchen mit Frischkäse

#healthyHUK

Rezept für 20er Springform

Vorbereitungszeit: 45 Minuten


Zutaten für den Kuchen:

  • 70 g Datteln, entsteint
  • 60 g Rosinen
  • 100 g Haferflocken
  • 3 EL Dinkelmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 2 EL griechischer Joghurt
  • 120 g fein geraspelte Möhre
Zutaten für das Topping:
  • 4 TL Frischkäse
  • 5 TL saure Sahne
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Zitronensaft
  • einige Walnusshälften
 
Rezept ausdrucken
Karottenkuchen

Zubereitung

1. Schritt

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Datteln und Rosinen mit 50 ml kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ruhen lassen. Die Haferflocken in einen Mixer geben und gründlich zerkleinern. Mehl, Haferflocken, Backpulver, Nüsse und Zimt in einer Schüssel miteinander vermischen.
 

2. Schritt

Das Obst mit dem Wasser pürieren und zusammen mit den Eiern, der Möhre und dem Joghurt zur Mehlmischung geben. Das Ganze gründlich vermischen. Eine kleine Springform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glattstreichen. Den Kuchen für 20 - 30 Minuten goldbraun backen.
 

3. Schritt

Alle Zutaten für das Topping miteinander verrühren und den ausgekühlten Kuchen damit verzieren. Wer mag, kann ihn mit ein paar Walnusshälften dekorieren.

Tipp: Wer noch ein paar Kalorien einsparen möchte, kann die getrockneten Früchte durch etwas Birkenzucker ersetzen.

Guten Appetit!

Hier finden Sie weitere Rezepte