Galette mit Spinat und Ei

#healthyHUK

Rezept für 4 Galette

Dauer: 45 Minuten
 

Zutaten für den Teig:

  • 100 g Buchweizenmehl
  • 50 g Weizenvollkornmehl
  • 2 Eier
  • ca. 200 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Olivenöl

Zutaten für die Füllung:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g junger Spinat
  • 1 TL Olivenöl
  • 3 EL Frischkäse
  • Ein Schuss Milch
  • Salz & Pfeffer
  • Muskat
     
Rezept ausdrucken
Galette

Zubereitung

1. Schritt

Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein hacken. Etwas Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Spinat anschwitzen, bis der Spinat zusammengefallen ist. Den Frischkäse und einen Schuss Milch hinzugeben, alles würzen, verrühren und vom Herd nehmen.
 

2. Schritt

Alle Zutaten für den Teig miteinander vermischen, sodass ein recht dünnflüssiger Teig entsteht. Eine beschichtete Pfann sehr dünn mit Öl bestreichen und etwa 4 große Galette darin ausbacken. Direkt nach dem Einfüllen des Teiges die Pfanne kurz schwenken, damit der Pfannkuchen nicht zu dick wird.
 

3. Schritt

Die gekochten Eier in Scheiben oder kleine Stücke schneiden. Etwas Spinatmischung auf die Galette geben, die Seiten zur Mitte einklappen und die Eier darauf verteilen.

Wer mag, kann die Galette auch komplett einklappen und mit ins Büro nehmen.

Guten Appetit!

Hier finden Sie weitere Rezepte