Berater-Homepage von Michael Aschermann
Was bedeutet das?

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-4KRI-PGZLO-67 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-4KRI-PGZLO-67

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutscher Industrie- und Handelskammertag
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-4KRI-PGZLO-67


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

Risiko­lebens­versicherung

Assekurata | Lebensversicherer sehr gut | Ausgabe 10/2022

Ihre Risikolebensversicherung: Sichert Ihre Liebsten ab – schon ab 4,97 € mtl.*

Wir möchten, dass Sie Ihr Leben in vollen Zügen genießen können – ohne sich mit schweren Gedanken zu tragen. Mit Ihrer Risikolebensversicherung sind Ihre Liebsten optimal agbesichert.

Wie immer zu besonders niedrigen Beiträgen und fairen Konditionen.

Was ist eine Risiko­lebens­versicherung?

Die Risikolebensversicherung dient der finanziellen Absicherung Ihrer Hinterbliebenen. Sie sichern damit zum Beispiel Ihre finanziellen Verpflichtungen aus einem Kredit ab.

Die Risikolebensversicherung wird über einen bestimmten Zeitraum mit einer festen oder variablen Versicherungssumme abgeschlossen. Sollte die versicherte Person während dieses Zeitraums versterben, erhalten die Begünstigten laut Vertrag die vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt.

Die Summe ist dabei nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden, sie kann frei von den Hinterbliebenen verwendet werden.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Schutz für Ihre Familie – Günstige finanzielle Absicherung Ihrer Familie und schnelle Auszahlung an die Hinterbliebenen.
  • Extra Rabatte – Start Police für junge Leute bis 30.
  • Flexibilität – Beitrag senken, Pause einlegen, Versicherungsschutz verlängern.
  • Ausgezeichnet – Die unabhängige Rating-Agentur Assekurata bestätigt uns die Gesamtnote „Sehr gut“ für Beitragsstabilität, Sicherheit, Kundenorientierung, Erfolg und Wachstum/Attraktivität am Markt (10/2022).

Sie interessieren sich für eine Risikolebensversicherung?

Für wen lohnt sich eine Risiko­lebens­versicherung?

Sie sind jung? Sie haben eine Familie, möchten bauen oder sind selbstständig? Dann genießen Sie das Leben – doch sichern Sie vorher Ihre Liebsten ab.

Ihre Risikolebensversicherung bietet hohe finanzielle Sicherheit zu günstigen Beiträgen.

Die Risikolebensversicherung ist sinnvoll für:

  • Hauptverdiener sowie Alleinverdiener, die ihre Familie absichern möchten.
  • Unverheiratete Paare, da an diese keine gesetzliche Witwen- oder Witwerrente gezahlt wird.
  • Bauherren, die ihr Darlehen oder ihren Kredit absichern möchten.
  • Unternehmer und Selbstständige, die Betrieb und Geschäftspartner absichern möchten.

Video: So funktioniert die Risikolebensversicherung

Simple Show Risikolebensversicherung

Günstige Tarife – Hohe Leistung

Unser günstiges Angebot mit einer Versicherungssumme von 100.000 € über eine Laufzeit von 20 Jahren für Ihre Risikolebensversicherung Classic mit gleichbleibender Versicherungssumme.

Eintrittsalter Zahlbeitrag im Monat
30 4,97 €
35 6,82 €
40 10,41 €

* Beispiele für einen kaufmännischen Angestellten. Aufgrund der persönlichen Risikosituation kann sich der Betrag ändern. Der zu zahlende Beitrag ist für das Kalenderjahr 2022 garantiert.

Sie interessieren sich für eine Risikolebensversicherung?

Varianten Ihrer Risikolebensversicherung im Vergleich

Wir bieten wir die Risikolebensversicherung in drei Varianten an.

  • Der Classic Schutz bietet die preisgünstigste Absicherung.
  • Der Premium Schutz sichert Ihnen für einen geringen Mehrbeitrag maximale Flexibilität und bietet noch umfassendere Leistungen.
  • Der Premium Plus Schutz bietet Rundumschutz. Neben den Leistungen aus Classic und Premium Schutz ist darüber hinaus z. B. eine Einmalleistung bei schweren Krankheiten enthalten.
Leistungen Premium Plus Premium Classic 
Weltweiter Versicherungsschutz  
Vorläufiger Versicherungsschutz bei Unfalltod
Erhöhungsoption
Erweiterte Erhöhungsoption
Vorgezogene Todesfallleistung    
Verlängerungsoption
Einmalleistung bei schweren Krankheiten
Kinder- und Baubonus
Inflationsschutz optional  optional  optional 
Zusätzliche Leistung bei Unfalltod optional  optional  optional 

Sie interessieren sich für eine Risikolebensversicherung?

So sichern Sie sich umfassend mit einer Risikolebensversicherung ab

Die Leistungen vom Staat für Hinterbliebene sind sehr gering. Meistens ist uns nicht bewusst, wie gering das zukünftige Einkommen bei Ableben des Versorgers tatsächlich ist. Vor allem vor dem Hintergrund der weiterhin konstant hohen Lebenshaltungskosten.

Folgendes Beispiel zeigt die Versorgungssituation einer dreiköpfigen Familie mit einem Alleinverdiener.

Heutiges Familieneinkommen (netto):

Versorgungslücke Risikolebensversicherung: Einkommen heute

Einkommen bei Tod des Versorgers:

Versorgungslücke Risikolebensversicherung: Einkommen bei Tod des Versorgers

Berechnungsbeispiel: verheirateter Alleinverdiener, Bruttoeinkommen: mtl. 3.000 €, 1 Kind, kirchensteuerpflichtig;
Quelle: Vorsorgeberatung der HUK-COBURG, Stand: 12.2021

Stößt dem Alleinverdiener etwas zu, bedeutet das für die Familie einen immensen Einkommensausfall. Dieser zieht eine große Versorgungslücke nach sich. Mit Ihrer Risikolebensversicherung schließen Sie diese Versorgungslücke für Ihre Familie.

Expertenrat: Wieviel muss ich absichern?

Unabhängige Experten empfehlen:

  • das 3-fache Ihres Bruttojahreseinkommens bei Familien ohne Kinder bzw.
  • das 5-fache bei Familien mit Kindern abzusichern.  

Zusätzlich sollten Sie noch laufende Kredite mit einrechnen. Denn auch die ausstehende Kreditsumme belastet Ihre Hinterbliebenen.

Wie flexibel ist die Risiko­lebens­versicherung?

Ihre Risikolebensversicherung ist genauso flexibel wie Ihr Leben. Wenn sich bei Ihnen etwas ändert, passen Sie auch Ihre Lebensversicherung an.

Bei Ereignissen wie der Geburt eines Kindes oder dem Erwerb einer selbst genutzten Immobilie erhöhen Sie die Versicherungssumme Ihrer Risikolebensversicherung sogar ohne eine erneute Gesundheitsprüfung. Die exakten Voraussetzungen für die Nachversicherungsgarantie finden Sie in Ihren Bedingungen.

Außerdem haben Sie die Wahl, welche Absicherung am Besten zu Ihrer aktuellen Lebenssituation passt. Um Ihre Hinterbliebenen abzusichern sollten Sie eine gleichbleibende Versicherungssumme wählen. Möchten Sie finanzielle Belastungen wie einen Kredit absichern, ist die Risikolebensversicherung nach Tilgungsplan passend.

Für wen lohnt sich eine Risiko­lebens­versicherung mit gleichbleibender Versicherungssumme?

Die Risikolebensversicherung mit gleichbleibender Versicherungssumme ist ideal, wenn Ihr Absicherungsbedarf in etwa gleich bleibt und Sie Ihre Familie oder einen Geschäftspartner absichern möchten. Hier können Sie sich während der gesamten Laufzeit immer auf die gleiche Summe verlassen.

Übrigens: Sie haben hier auch die Option eine Risikolebensversicherung für Zwei abzuschließen. Hier sind zwei Personen, beispielsweise Ehe- oder Geschäftspartner gleichzeitig versichert.

Ihre Vorteile:

  • Gleichbleibende Absicherung
  • Flexible Vertragsgestaltung
  • Stabile und niedrige Beiträge

Bitte beachten Sie: Die Risikolebensversicherung für Zwei können Sie nicht im Tarifrechner auswählen. Sollten Sie sich hierfür interessieren, wenden Sie sich gerne an mich:

So erreichen Sie mich:

Vertrauensmann

Michael Aschermann

Hauffstr. 99
72793 Pfullingen

Tel. 07121 78056
Fax 0800 2875322252

  

Beratung:

Beratung nach telefonischer Vereinbarung

Was ist eine Risiko­lebens­versicherung nach Tilgungsplan?

Das ist Absicherung nach Maß und eignet sich vor allem für Immobilienfinanzierungen. Mit abnehmender Darlehenssumme reduziert sich die Versicherungssumme.

Ihre Vorteile:

  • Zins und Tilgungssatz können während der Laufzeit angepasst werden.
  • Durch die Koppelung von Darlehen und Versicherungssumme reduziert sich die Absicherungshöhe währen der Laufzeit parallel zur Restschuld.
  • Sie legen fest, ob sich die Versicherungssumme sofort oder nach einiger Zeit reduziert.
  • Sonderzahlungen können berücksichtigt werden.
  • Auf Wunsch auch linear fallend.

Was kostet eine Risiko­lebens­versicherung für Berufsanfänger?

Für junge Leute bis 30 Jahre haben wir einen besonderen Einsteigertarif. Starten Sie mit besonders niedrigen Einstiegsbeiträgen bei vollem Versicherungsschutz ab dem ersten Tag. Erst nach 3 Jahren steigt der Beitrag 7 Jahre moderat an. Wählen Sie einfach im Tarifrechner die Option „Start Police“.

Risikolebensversicherung mit vollem Versicherungsschutz von Anfang an

1.-3. Jahr – Besonders günstiger Einstiegsbeitrag**

4.-9. Jahr – Moderat steigender Beitrag**

ab 10. Jahr – Konstanter Beitrag**

Berechnungsbeispiel

  • Eintrittsalter 30 Jahre, Nichtraucher seit mindestens 10 Jahren
  • Kaufmännischer Angestellter
  • Risikoschutz Premium Plus
  • Laufzeit 30 Jahre, Versicherungssumme 100.000 €
     

** Der Zahlbeitrag ist für das Kalenderjahr 2022 garantiert und gilt auch weiterhin, sofern nicht andere Überschusssätze deklariert werden. Aufgrund Ihrer persönlichen Risikosituation kann sich der Beitrag ändern.

Sie interessieren sich für eine Risikolebensversicherung?

Benötige ich eine Gesundheitsprüfung?

Die Risikolebensversicherung lässt sich nicht ohne eine Gesundheitsprüfung abschließen.

Bei Antragsstellung stellen wir Ihnen diverse Fragen rund um Ihren Gesundheitszustand.

Diese Fragen sollten Sie unbedingt wahrheitsgemäß beantworten, damit Sie Ihren Versicherungsschutz nicht gefährden.

Optional bieten wir Ihnen einen erweiterten Service an. Unser Teleunderwriting (telefonische Risikoprüfung) unterstützt Sie telefonisch bei der Beantwortung der Gesundheitsfragen und führt direkt eine Risikoprüfung durch. 

Welche Gesundheitsfragen muss ich beantworten?

Im Rahmen der Antragsstellung müssen Sie alle Gesundheitsfragen, die wir stellen, wahrheitsgemäß beantworten, um Ihren Versicherungsschutz nicht zu gefährden.

Beispielfragen können sein:

  • Haben Sie aktuell Beschwerden?
  • Waren Sie in den letzten 5 Jahren in ambulanter Behandlung?
  • Nehmen Sie aktuell Medikamente ein?
  • Sind Sie besonderen Sport- oder Freizeitgefahren ausgesetzt?

Beantworten Sie die Fragen in aller Ruhe und fragen Sie selbst in Zweifelsfällen bei Ihrem behandelndem Arzt nach. Dieser kann Ihnen eine genaue Auskunft geben.

Gerne stehen auch wir Ihnen beratend bei der Beantwortung der Gesundheitsfragen zur Seite. 

Wann erfolgt die Auszahlung der Risiko­lebens­versicherung?

Die Risikolebensversicherung zahlt, wenn die versicherte Person während der Vertragslaufzeit verstirbt. Die Todesursache ist dabei unerheblich.

Es gibt nur wenige Ausnahmen.

  • Wenn die Fragen der Gesundheitsprüfung nicht wahrheitsgemäß beantwortet wurden, darf der Versicherer die Leistung verweigern.
  • Eine vorsätzliche Selbsttötung innerhalb der ersten Vertragsjahre ist ebenfalls vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.
  • Bei einem Tod durch Fremdeinwirkung und Polizeiermittlungen kann der Versicherungsschutz ebenfalls versagt werden, wenn die begünstigte Person zu den Verdächtigen gehört. 

Im Premium und Premium Plus Schutz der HUK-COBURG erhalten versicherte Personen auf Wunsch die Versicherungssumme auch schon vor ihrem Tod, wenn eine unheilbare schwere Krankheit festgestellt wurde und die restliche Lebenserwartung weniger als ein Jahr beträgt. Durch die Auszahlung der Summe kann die versicherte Person dann noch zu Lebzeiten alle finanziellen Dinge regeln.

Die Leistungen vom Staat für Hinterbliebene sind sehr gering. Darum schließen wir mit unserer Risikolebensversicherung diese Versorgungslücke für Ihre Familie.

Sie interessieren sich für eine Risikolebensversicherung?

Bund der Versicherten e. V. kooperiert mit HUK-COBURG

Logo Bund der Versicherten (BdV)

Dem Bund der Versicherten e. V. (BdV) war es ein besonderes Anliegen, seinen Mitgliedern auch im Bereich Risikolebensversicherung eine Lösung anbieten zu können. Auf der Suche nach einem geeigneten Versicherer ist der BdV mit der HUK-COBURG fündig geworden.

Ausschlaggebend für die Entscheidung des BdV waren die Versicherungsbedingungen der HUK-COBURG, die den Anforderungen der BdV-Verbraucherschützer entsprechen und in vielen Punkten als Vorbild für die Branche dienen.   

Häufige Fragen zur Risiko­lebens­versicherung

Wie lange sollte eine Risiko­lebens­versicherung laufen?

Sie können die Versicherungsdauer einer Risikolebensversicherung frei wählen.

  • Sichern Sie mit der Risiko-LV einen Kredit ab, wählen Sie eine Laufzeit bis zur vollständigen Rückzahlung des Darlehens.
  • Sollen Ihre Kinder abgesichert sein, wählen Sie einen Zeitraum bis über die Volljährigkeit Ihres Nachwuchses heraus.

Orientieren Sie sich bei der Versicherungsdauer immer am Zweck der Absicherung.

Wann zähle ich zu den Rauchern?

Wenn Sie innerhalb der letzten 12 Monaten vor Vertragsabschluss eine oder mehrere der folgenden Sachen konsumiert haben, zählen Sie in der Risikolebensversicherung zu den "Rauchern":

  • Zigaretten
  • E-Zigaretten
  • E-Pfeife
  • Zigarillos
  • Zigarren
  • Pfeife
  • Schnupftabak
  • Kautabak
  • Nikotinpflaster oder
  • Nikotinkaugummi

Worin besteht der Unterschied zu einer Kapital­lebens­versicherung?

Bei einer Risikolebensversicherung erhalten Sie nur eine Leistung, wenn die versicherte Person während der Vertragslaufzeit verstirbt.

Nach Ablauf des Vertrags erhalten Sie keine Leistungen mehr, es erfolgt nur eine Auszahlung bei einem Todesfall.

Dafür ist die Risikolebensversicherung im Vergleich zur Kapitallebensversicherung deutlich günstiger.

Risiko­lebens­versicherung ohne Gesundheitsprüfung – gibt es das?

Risikolebensversicherungen ohne Gesundheitsprüfung werden praktisch nicht mehr angeboten. Der Versicherer müsste das enorme Risiko auf alle Versicherten umlegen. Die Prämien wären unverhältnismäßig hoch.

Mittels der Gesundheitsfragen kann der Versicherer Risiken austarieren und die Beiträge gemäß den gesundheitlichen Risiken der Versicherten gestalten. Ein Versicherter ohne Vorerkrankung zahlt weniger, als z.B. ein Diabetes-Patient.

Sind die Beiträge zur Risiko­lebens­versicherung steuerlich begünstigt?

Ja - Sie können die Beiträge zur Risikolebensversicherung als Sonderausgaben von der Steuer absetzen.

Warum sollte ich die Risiko­lebens­versicherung über Kreuz abschließen?

Über Kreuz versichern bedeutet, dass jeweils der Partner im Vertrag des Anderen als versicherte Person eingetragen wird. 

Durch den Abschluss einer Risikolebensversicherung über Kreuz verhindern Sie, dass beim Tod einer versicherten Person Erbschaftssteuer fällig wird. Das ist insbesondere für unverheiratete Paare interessant, da für diese nur eine sehr geringe Erbschaftssteuerfreigrenze gilt.

Welche Risiko­lebens­versicherung brauche ich?

Die Art der Risikolebensversicherung ist abhängig von der jeweiligen Lebenssituation.

Eine Risikolebensversicherung für Zwei versichert zwei Personen in einem Vertrag. Die Versicherungssumme wird im Todesfall an die jeweils andere Person ausgezahlt. Selbst wenn beide Personen versterben, zahlt der Versicherer die Summe nur einmal aus. Sie eignet sich zur Absicherung des Lebens- oder Geschäftspartners.

Wollen Sie Ihre Angehörigen absichern, ist eine Einzelversicherung mit einer gleichbleibenden Versicherungssumme eine gute Wahl.

Zur Absicherung eines Kredits ist eine Risikolebensversicherung mit einer linear oder progressiv fallenden Versicherungssumme geeignet. So erhalten Ihre Hinterbliebenen im Todesfall genau die Summe, die sie zur Abzahlung des Kredits benötigen.

Wofür brauche ich eine Risiko­lebens­versicherung?

Die staatlichen Leistungen für Hinterbliebene fallen sehr gering aus. Nur verheiratete Paare und Kinder erhalten überhaupt Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Unverheiratete Paare erhalten nach einem Todesfall überhaupt keine Leistungen.

Die Risikolebensversicherung schließt diese Lücke.

Auch im Geschäftsleben sind Risikolebensversicherungen sinnvoll, um Ihre Geschäftspartner abzusichern, entweder um einen geschäftlichen Kredit abzusichern oder um den Betrieb aufrechtzuerhalten, bis Ersatz für Sie gefunden wurde.

Warum ist es sinnvoll, beide Partner für den Todesfall separat abzusichern?

Die Risikolebensversicherung auf zwei Leben ist zwar günstiger als der Abschluss zweier einzelner Verträge. Dennoch kann die Absicherung beider Partner in separaten Verträgen sinnvoll sein.

Ist die Risiko-LV als Hinterbliebenenschutz gedacht, ist eine Einzelversicherung vorteilhafter, da diese nicht mit dem Tod eines Partners endet.

Wie hoch sollte die Versicherungssumme in der Risiko­lebens­versicherung sein?

Die Versicherungssumme in der Lebensversicherung sollte sich immer an Ihrem individuellen Bedarf orientieren.

Als Faustregel für die Höhe der Versicherungssumme gelten drei Bruttojahreseinkommen, wenn Sie ausschließlich Ihren Partner absichern wollen. Und bis zu fünf, wenn zusätzlich z.B. Ihre Kinder finanziell von Ihnen abhängig sind.

Abzuzahlende Kredite sollten Sie darüber hinaus voll berücksichtigen.

Gibt es eine Notfall-Sofortleistung in der Risiko­lebens­versicherung?

Bei besonders schweren Erkrankungen zahlen wir Ihnen die Todesfallleistung schon vorab aus, wenn Sie sich für den Premium oder Premium Plus Schutz entscheiden.

Die genauen Voraussetzungen für die vorgezogene Leistung finden Sie in Ihren Versicherungsbedingungen.

Risiko­lebens­versicherung gleichbleibend oder fallend abschließen?

Für eine gleichbleibende Versicherungssumme entscheiden Sie sich, wenn Sie Ihre Hinterbliebenen absichern möchten. Die Versicherungssumme bleibt über die gesamte Laufzeit des Vertrags gleich hoch.

Eine fallende Todesfallsumme ist sinnvoll, wenn Sie einen Kredit absichern. Mit zunehmender Laufzeit des Kredits sinken Restschuld und Versicherungssumme gemeinsam ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser Service für Sie