Berater-Homepage von Stefan Klute
Was bedeutet das?

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-GE13-IFSU6-70 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-GE13-IFSU6-70

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutsche Industrie- und Handelskammer
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-GE13-IFSU6-70


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
Bahnhofsplatz
96444 Coburg

HUK-COBURG belohnt umweltbewussten Fahrstil: 850.000 € an gemeinnützige Organisationen überreicht

  • Telematik-Kund:innen sammeln mit Eco Drive für den guten Zweck
  • Kooperation mit Primaklima, Tafel Deutschland und Björn Steiger Stiftung wird fortgesetzt

München/Coburg, 28. März 2023

Je vorausschauender der Fahrstil, desto besser für Mensch und Umwelt – diese Idee steckt hinter Eco Drive. In der App „Mein Auto“ können Telematik-Kundinnen und -Kunden nicht nur sehen, wie umweltbewusst sie unterwegs sind, sondern auch Gutes tun. Im vergangenen Jahr kamen über das angeschlossene Bonussystem mehr als 850.000 € für den guten Zweck zusammen. Dieser Betrag wurde heute im Rahmen der Bilanzpressekonferenz an die drei Partnerorganisationen überreicht.

„Ein vorausschauender und angepasster Fahrstil führt zu weniger Unfällen und ist gleichzeitig gut für die Umwelt“, erklärt Dr. Jörg Rheinländer, Vorstandsmitglied der HUK-COBURG. „Durch Feedback und ein Belohnungssystem geben wir einen positiven Anreiz, auf die eigene Fahrweise zu achten“, so Rheinländer weiter. Die Produktkomponente wurde von der HUK-COBURG entwickelt und ist seit April 2021 für Telematik-Kund:innen verfügbar.

Die Fahrweise wird anhand von Daten wie Geschwindigkeit, Beschleunigung und Streckeneigenschaften bewertet, die mittels eines Sensors in Kombination mit einer App erhoben werden. Eine entsprechend umweltfreundliche Fahrweise wird mit Punkten, symbolisiert durch Blätter, belohnt. Jeweils am Jahresende werden die gesammelten Punkte von der HUK-COBURG in einen Geldbetrag umgewandelt.

Welche der drei Partnerorganisationen unterstützt werden, bestimmen die Kund:innen selbst: Aus der Sammlung des Jahres 2022 erhalten Primaklima e.V. 350.398 €, Tafel Deutschland e.V. 329.013 € und die Björn Steiger Stiftung 171.522 €. „Ich freue mich, dass unsere Partner diese Idee bereits im dritten Jahr unterstützen“, sagt Dr. Jörg Rheinländer. „Dass der Gesamtbetrag im Vergleich zum letzten Jahr um rund 100.000 € gesteigert werden konnte, belegt, wie motiviert unsere Kundinnen und Kunden sind.“

Die HUK-COBURG übergibt den gesammelten Betrag an die drei Partnerorganisationen Primaklima e.V., Tafel Deutschland e.V. und Björn Steiger Stiftung.

Die Fotos der Übergabe stehen Ihnen hier in druckfähiger Qualität zum Download zur Verfügung:

Fotos

Kontakt

Dr. Kerstin Bartels 
Tel.: 09561 9622600

Holger Brendel
Tel.: 09561 9622607

Karin Benning
Tel.: 09561 9622604

Eva-Maria Sahm
Tel: 09561 9622605

E-Mail: presse@huk-coburg.de