Pressekontakt
Unternehmenskommunikation
Bahnhofsplatz
96444 Coburg

Publikationen


Inhaltsverzeichnis


1. Konzernberichte der HUK-COBURG

Detaillierte Informationen über die Geschäftsentwicklung der HUK-COBURG Versicherungsgruppe sind in den Konzernberichten der letzten fünf Jahre enthalten, die hier als Download zur Verfügung stehen.

2. Geschäftsberichte der Einzelgesellschaften 2021

Ausführliche Informationen über die wesentlichen Einzelgesellschaften der HUK-COBURG Versicherungsgruppe sind in den Einzelberichten der letzten fünf Jahre enthalten, die hier zum Download zur Verfügung stehen. 

3. Nichtfinanzielle Erklärung (NFE) der HUK-COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a. G. in Coburg und der HUK-COBURG Versicherungsgruppe gemäß §289b und §315 HGB

Wir veröffentlichen einen zusammengefassten Bericht gemäß § 315b Abs. 3 HGB.

4. Berichte über Solvabilität und Finanzlage 2021

Wir veröffentlichen die folgenden Berichte gemäß §40 Abs. 1 VAG i.V.m Artikel 301 der Delegierten Verordnung (EU) 2015/35. 

5. Unternehmensbroschüren

Hier finden Sie Informationen zu unserer Unternehmensphilosophie und zur HUK-COBURG Versicherungsgruppe.

6. MiFID II Ausführungsgrundsätze

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Informationen über die erreichte Ausführungsqualität unter MiFID II und den TOP 5-Jahresbericht für das jeweilige Berichtsjahr.

7. Berichte gemäß ARUG II

Nachstehend finden Sie die Berichte zur Mitwirkungspolitik und weiterer Offenlegungen der HUK-COBURG-Lebensversicherung AG und der HUK-COBURG Asset Management GmbH gemäß §§ 134b und 134c AktG.

8. Kohleausstiegsstrategie der HUK-COBURG

Die HUK-COBURG spielt eine bedeutende Rolle bei der nachhaltigen Transformation der Wirtschaft. Neben Sicherheit und Rendite tragen wir mit unseren Investitionsaktivitäten und Kapitalentscheidungen Verantwortung für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft. Da der Kraftwerkskohlesektor für zwei Drittel der weltweiten Emissionen aus dem Energiesektor verantwortlich ist, unterstützet der Versicherer aktiv den Ausstieg aus der kohlebasierten Energiewirtschaft bis spätestens 2030 in der Europäischen Union und in OECD Ländern sowie bis spätestens 2040 in allen anderen Ländern.