Berater-Homepage von Andreas Bockwinkel
Was bedeutet das?

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-FWU4-6DTGR-87 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-FWU4-6DTGR-87

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutscher Industrie- und Handelskammertag
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-FWU4-6DTGR-87


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

Gebrauchtwagenleasing

Ablauf, Alternativen, Vor- & Nachteile

Gebraucht- oder Jahreswagen leasen

Sie wollen einen Gebrauchtwagen leasen – z. B. weil Ihnen ein neues Auto zu teuer ist oder dessen Anschaffung sich für Sie nicht lohnt? Für das Leasing von gebrauchten Kfz bzw. Jahreswagen haben Sie zahlreiche Optionen. Sie müssen sich nur entscheiden, welches Auto Sie günstig leasen wollen und welche Konditionen für Ihre individuellen Anforderungen die besten sind.

So gibt es gute Gründe, die für ein Gebrauchtwagenleasing sprechen:

  • Leasing von Gebrauchtwagen heißt meist: Sie bekommen ein Fahrzeug mit geringer Laufleistung.
  • Die Autos wurden in der Regel nur kurzzeitig gefahren, wie z. B. ein Jahreswagen.

In diesem Ratgeberartikel beantworten wir Ihre Fragen zu Anbietern, Ablauf und Alternativen.


Inhaltsverzeichnis


Gibt es ein umfassendes Angebot für Gebrauchtwagenleasing?

Angebote zum Leasen gebrauchter Wagen finden Sie mittlerweile bei zahlreichen Händlern – und das sowohl für Gewerbekunden als auch für Privatkunden. Sie finden diese Leasingangebote auch auf den Online-Portalen namhafter Hersteller wie Volkswagen sowie Autoverleihern wie Sixt. Online-Marktplätze wie Autoscout verfügen ebenfalls über eine große Auswahl an Leasingangeboten für Gebrauchtwagen.

Wie funktioniert Gebrauchtwagenleasing?

Beim Leasing überlässt der Anbieter einem Kunden ein gebrauchtes Auto gegen Zahlung einer Nutzungsgebühr. Diese entrichten Sie durch feste monatliche Raten und ggf. auch durch einen Anzahlungsbetrag. Dabei sind Marke, Modell und Ausstattung des geleasten Fahrzeugs sowie die Vertragslaufzeit entscheidend dafür, wie hoch die Monatsrate ausfällt.

Die Laufzeit können Sie in der Regel flexibel wählen. Allerdings gilt oft eine Leasing-Dauer von mindestens einem Jahr.

Beachten Sie, dass eine Vollkaskoversicherung meist zu den Voraussetzungen für Fahrzeug-Leasing gehört. Diese Kosten kommen also noch zu den Leasinggebühren hinzu.

Ist Gebrauchtwagenleasing für Privatpersonen sinnvoll?

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, sich ein Kfz zu leasen, wollen Sie sicher wissen, ob sich das auch wirklich für Sie lohnt. Wir haben zentrale Vor- und Nachteile für Sie zusammengestellt.

Vorteile von Gebrauchtwagenleasing

Die günstigen Leasingkonditionen beim Händler sind einer der größten Vorteile beim Gebrauchtwagenleasing. So fallen die Leasingraten für Jahreswagen und gebrauchte Autos in der Regel geringer aus, da auch der Wert des Fahrzeugs – verglichen mit einem Neuwagen – niedriger ist.

Gerade wenn Sie schon immer ein Premiumfahrzeug steuern wollten, wird das durch Leasing besonders erschwinglich. Auch mögliche Anzahlungen sind günstiger als bei einem Neuwagen. Außerdem profitieren Sie bei Leasingraten nicht selten auch vom relativ starken Wertverlust bei Fahrzeugen mit hohen Anschaffungskosten.

Besonders günstig ist das Leasing sogenannter Jahreswagen. Denn diese haben oft eine geringe Fahrleistung, weil sie höchstens seit einem Jahr zugelassen sind.

Vorführwagen, die nur äußerst wenige Kilometer auf der Straße waren, grenzen sich dagegen bei den Kosten ggf. nicht stark von Neuwagen ab.

Nachteile von Gebrauchtwagenleasing

Beim Leasing von Gebrauchtwagen müssen Sie eventuell mit höheren Wartungs- und Reparaturkosten rechnen. Denn je höher seine Laufleistung ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Auto von Verschleißerscheinungen betroffen ist. 

Zudem bekommen Sie bei gebrauchten Autos nicht unbedingt die gesamte Sonderausstattung, die Ihnen vorschwebt.

Gut zu wissen: Verglichen mit Bestellfahrzeugen sind gebrauchte Kfz in der Regel sofort zum Leasen verfügbar – ähnlich wie Lagerwagen oder Fahrzeuge mit einer Tageszulassung . So müssen Sie meist auch keine Überführungskosten einplanen.

Leasingübernahme als Alternative

Sie finden keine Angebote für gebrauchte Leasing-Fahrzeuge, die Ihren Anforderungen entsprechen? Dann können Sie sich alternativ auch für eine Leasingübernahme entscheiden. Das kommt auch für diejenigen infrage, die ihren Vertrag nicht bis zum Laufzeitende erfüllen können oder wollen. 

Die Vorteile einer Leasingübernahme: 

  • Eine mögliche Anzahlung des Wagens hat eventuell schon der Vorhalter geleistet.
  • Da die Leasingrate über die volle Vertragslaufzeit berechnet wird, ist sie entsprechend günstiger.

Gebrauchtwagen leasen oder finanzieren?

Egal ob Sie einen gebrauchten Wagen bar kaufen, finanzieren oder leasen wollen: Die für Sie ideale Lösung hängt von Ihren finanziellen Mitteln sowie individuellen Ansprüchen ab. 

Die Wahl der passenden Variante wird auch davon beeinflusst, ob Sie lieber zu jeder Zeit flexibel bleiben und gerne regelmäßig Ihr Fahrzeug wechseln. Oder ob Sie ein bestimmtes Auto eher langfristig nutzen wollen.

Leasingnehmer können das Kfz eines Leasinggebers nutzen, ohne selbst der Eigentümer zu sein. Das ist ein Unterschied zur klassischen Finanzierung. So sind Sie zu einem späteren Zeitpunkt auch nicht für den Weiterverkauf Ihres geleasten Fahrzeugs verantwortlich – Sie geben es zum Ende des Leasingvertrages einfach zurück.

Fazit: Sie können fast neuwertige Autos nutzen, ohne dafür allzu große finanzielle Vorleistungen erbringen zu müssen. Das ist einer der zentralen Vorteile vor allem des Gebrauchtwagenleasings. 

Sie wünschen sich weitere Informationen zu diesem Thema. Dann empfehlen wir Ihnen unseren Beitrag Autoleasing: Vor- und Nachteile.

Noch Fragen?

Sie interessieren Sich für Gebrauchtwagenleasing und benötigen deshalb z. B. eine Vollkaskoversicherung? Dann vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit Ihrem Berater vor Ort. Unsere Experten beraten Sie gerne. Natürlich sind wir auch telefonisch für Sie erreichbar: Rufen Sie uns einfach an unter unserer Servicehotline 0800 2 153 153 .

So erreichen Sie mich:

Kundendienstbüro

Andreas Bockwinkel

Tempelhofer Damm 121
12099 Berlin OT Tempelhof

Tel. 030 3001090
Fax 030 300109111

  

Beratung:

Beratung nach telefonischer Vereinbarung 

Die passende Versicherung für Sie

Auto­versicherung

In der Autoversicherung haben sich bereits rund 9 Millionen Kunden für unseren Classic-Tarif entschieden. Und das aus gutem Grund: Wir bieten gute Angebote mit umfangreichem Schutz zu günstigen Beiträgen.

Jetzt berechnen

Das könnte Sie auch interessieren