Berater-Homepage von Andreas Bockwinkel
Was bedeutet das?

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Vermittler ist gebundener Versicherungsvermittler gem. §34d GewO, bei der zuständigen IHK gemeldet und in das Vermittlerregister eingetragen.
Registrierungsnummer: D-FWU4-6DTGR-87 sowie die zuständige Behörde ist einsehbar unter https://www.vermittlerregister.info/recherche?a=suche®isternummer=D-FWU4-6DTGR-87

Vermittlerregister:
Anschrift: DIHK – Deutscher Industrie- und Handelskammertag
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
https://www.vermittlerregister.info/recherche
Registrierungsnummer: D-FWU4-6DTGR-87


Der Vermittler berät ausschließlich zu den Versicherungsprodukten der HUK-COBURG-Versicherungsgruppe, zu denen im Impressum abgebildeten Gesellschaften gehören, sowie zu Bausparprodukten. Der Vermittler erhält für die erfolgreiche Vermittlung eine Provision, die in der Versicherungsprämie enthalten ist, sowie, abhängig von weiteren Voraussetzungen, zusätzliche weitere Zuwendungen von der HUK-COBURG.

Im Fall von Beschwerden über den Vermittler oder das Versicherungsunternehmen können Sie sich an den Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 08 06 32, 10006 Berlin oder den Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin wenden, um das kostenlose außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

Die größten Gefahren

für das Kfz und seinen Fahrer

Die größten Gefahren für Ihr Auto

Die deutschen Versicherungen zahlen jedes Jahr Milliarden Euro für Schäden an Kraftfahrzeugen. Ob in der Stadt oder auf dem Land, die Gefahren lauern überall. Oft wird die Natur dem Auto gefährlich, aber auch der Mensch selbst ist immer wieder für ärgerliche Schäden verantwortlich. Wir zeigen die größten Gefahren für Kraftfahrzeuge – und wie man sich am besten davor schützen kann.

Auto im Unwetter

1. Unwetter

Auch Autos können die Naturgewalten gefährlich werden. Sturm, Hagel und Überschwemmungen verursachen jährlich Schäden von mehr als 300 Millionen Euro.

Tipp: Bei angekündigten starken Regenfällen und Hagelstürmen das Auto möglichst in einer Garage parken. Wer keine hat, sollte bei Sturm möglichst nicht unter großen Bäumen parken.

Rehe vor der Autoscheibe

2. Wildschäden

Vor allem im Herbst müssen Autofahrer in Waldstücken damit rechnen, dass Tiere die Straße überqueren. Oft taucht das Wild in einer Entfernung von nur 20 Metern oder weniger vor dem Auto auf. Mehr erfahren

Tipp: Auf den entsprechenden Abschnitten langsam fahren. Wenn Tiere zu sehen sind, sofort abblenden und hupen.

Kleidung & Motor auf Trockenleine

3. Marderbisse

Marder verursachen mit ihren Bissen jährlich Kfz-Schäden in Höhe von mehr als 60 Millionen Euro. Besonders oft beißen sie in Zündkabel, Schläuche und Stromleitungen. Mehr erfahren

Tipp: Auf Duftspuren von Artgenossen reagieren Mardermännchen mit besonderer Beißwut. Darum empfiehlt sich eine regelmäßige Motorwäsche, besonders im Frühjahr.

Vandalismus - beschmiertes Auto

4. Vandalismus

Ob geklautes Autozubehör oder zerkratzter Lack – neben der Natur sind es vor allem andere Menschen, die dem Fahrzeug Schaden zufügen.

Tipp: Keine Taschen, Mobiltelefone oder Navis im Auto lassen. Wer keine Garage oder einen abgeschlossenen Stellplatz hat, sollte möglichst in sicheren Gegenden und gut beleuchteten Straßen parken.

Großer Wecker im Auto

5. Die Fahrer selbst

Müdigkeit, Nachlässigkeit und Unaufmerksamkeit können schnell zu Unfällen führen. Vor allem oft befahrene Strecken verleiten dazu, nebenher auf dem Handy zu tippen oder sich anderweitig ablenken zu lassen.

Tipp: Auf längeren Fahrten rechtzeitig Pausen einlegen, aufmerksam bleiben, mit angemessener Geschwindigkeit fahren, immer mit Fehlern der anderen Verkehrsteilnehmer rechnen.

Das könnte Sie auch interessieren


Die passende Versicherung für Sie

Auto­versicherung

In der Autoversicherung haben sich bereits rund 9 Millionen Kunden für unseren Classic-Tarif entschieden. Und das aus gutem Grund: Wir bieten gute Angebote mit umfangreichem Schutz zu günstigen Beiträgen.

Jetzt berechnen