PKV für Beamtenanwärter

Besonders günstig

* Kostenlos aus allen deutschen Telefonnetzen
Mo bis Fr von 08:00 – 20:00 Uhr 

Individuell und günstig: unsere private Krankenversicherung für Beamtenanwärter

Mit Ihrer Einstellung in den öffentlichen Dienst als Beamtenanwärter oder Referendar sind Sie Beamter auf Widerruf. Das heißt: Im Krankheitsfall sorgt Ihr Dienstherr für Sie. Er gewährt Ihnen eine Beihilfe zu den Krankheitskosten, die – abhängig von Familienstand und Bundesland – in der Regel zwischen 50% und 70% der Kosten abdeckt.

Für den Rest schließen Sie eine private Krankenversicherung ab – am besten den Anwärter-Tarif der HUK-COBURG.

Focus Money – Beste PKV–Beihilfetarife, Ausgabe 43/2018

Ihre Vorteile im Überblick

  • Faire Konditionen – Besonders günstige Beiträge für Beamtenanwärter.
  • Rückerstattung – Aktuell bis zu 6 Monatsbeiträge Rückerstattung bei Leistungsfreiheit – auch bei unterjährigem Versicherungsbeginn*.
  • Gut beraten – Wir sind der größte deutsche Beamten-Versicherer.
  • Beste PKV-Beihilfetarife – Zu diesem Ergebnis kommt Focus Money für Beamtenanwärter (Ausgabe 43/2018).

* Auszahlung auch dann, wenn Rechnungen für Vorsorgeuntersuchungen und professionelle Zahnreinigung eingereicht werden.

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Arztbehandlung Freie Arztwahl und direkter Facharztbesuch
Sehhilfen Bis zu 600 € innerhalb von zwei Kalenderjahren
Heilpraktiker  
Ambulante Psychotherapie  
Krankenhaus Zweibettzimmer mit Chefarzt 
Zahnbehandlung Zahnbehandlung (z. B. professionelle Zahnreinigung), Zahnersatz (z. B. Kronen, Brücken, Implantate), Inlays und Kieferorthopädie
Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit

Aktuell bis zu 6 Monatsbeiträge – bei unterjährigem Versicherungsbeginn wird die Beitragsrückerstattung anteilig gezahlt.

Die Beitragsrückerstattung wird auch dann gewährt, wenn lediglich Rechnungen für Vorsorgeuntersuchungen und professionelle Zahnreinigung eingereicht werden.

Die Leistungen werden zum versicherten Prozentsatz erstattet.

Ergänzungs-Tarife – Für Lücken, die die Beihilfe lässt

Beihilfeergänzungs-Tarife

Die unterschiedlichen Beihilfevorschriften der Bundesländerenthalten zum Teil unterschiedliche Leistungsansprüche oder Leistungseinschränkungen, wie z. B.

  • Keinen Auslandsrücktransport
  • Kein Einbettzimmer bei stationärer Behandlung
  • Abzüge bei den Material- und Laborkosten für Zahnersatzmaßnahmen (z. B. Kronen, Brücken) und Inlays
  • Einschränkungen bei der Erstattung für Sehhilfen und Heilpraktiker
  • Zuzahlungen für KrankenhausleistungenZuzahlungen zu Arzneimittel, Heilmittel (z. B. Massagen und Krankengymnastik) und Hilfsmittel (z. B. Gehhilfenund Bandagen).
  • Um diese Lücken bedarfsgerecht zu schließen, empfehlen wir Ihnen unsere Beihilfeergänzungs-Tarife.

Wahlleistungs-Tarif

Einzelne Beihilfevorschriften sehen sogar keine Wahlleistungen im Krankenhaus, wie das Zweibettzimmer oder die Chefarztbehandlung, vor. Mit dem Wahlleistungs-Tarif sichern Sie sich auch diese Leistungen.

Die Anwartschafts­versicherung für Heilfürsorgeberechtigte

Ergänzen Sie den Beamtenanwärter-Tarif optimal mit unseren Beihilfeergänzungs-Tarifen: Die verschiedenen Beihilfevorschriften enthalten zum Teil unterschiedliche Leistungseinschränkungen. Unsere Ergänzungstarife decken die Kosten bedarfsgerecht ab. Sie beinhalten z. B. Leistungen für Material- und Laborkosten bei Zahnersatz und Inlays, den Einbettzimmer-Zuschlag, Auslandsreisekrankenversicherung und Krankenhaustagegeld.

Ergänzen Sie Ihre Beihilfe: mit der leistungsstarken und günstigen Krankenversicherung der HUK-COBURG – speziell für Beamtenanwärter!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Aktualisieren