Sie verwenden einen veralteten Browser. Aktualisieren

Ausbildungsversicherung

Für die Zukunft Ihrer Kinder: Unsere Ausbildungsversicherung

Studiengebühren, Bücher, Miete – ein Studium kostet in der Regel mehrere 10.000 €. Auch Auszubildende benötigen wegen vergleichsweise geringer Gehälter häufig Unterstützung aus dem Elternhaus. Mit unserer günstigen Ausbildungsversicherung haben Sie einen guten finanziellen Grundstein für die Ausbildung Ihrer Kinder. Schon mit geringen Monatsbeiträgen ab 10 € bauen Sie gezielt Kapital auf.

Ihre Vorteile im Überblick

€uro Testat - Die besten Lebensversicherer: Kundenzufriedenheit sehr gut - Ausgabe 04/2016
  • Faire Konditionen – Garantierte Kapitalauszahlung plus Beteiligung an Überschüssen.
  • Sicher – Wenn der Versorger stirbt, zahlen wir die Beiträge weiter.
  • Flexibel – Sie können jederzeit eine Beitragspause vereinbaren.
  • Ausgezeichnet – Unsere Lebensversicherung zeichnet sich durch "extrem stark" aus
    (MONEY, Ausgabe 15/2017).

Unsere Ausbildungsversicherung: Große Absicherung schon bei kleinen Beiträgen

Eine gute Ausbildung ist der Grundstein für eine Zukunft auf eigenen Beinen. Geben Sie Ihrem Kind oder Enkel eine gute Ausbildung mit auf den Weg – mit unserer günstigen Ausbildungsversicherung. Je früher Sie beginnen, desto besser: Denn Zins und Zinseszins helfen, einen guten finanziellen Puffer für Ihren Schützling anzusparen.

Das kostet eine Ausbildung

Rechenbeispiel für die monatlichen Kosten von Studierenden oder Auszubildenden:

Wohnungskosten (Miete und Nebenkosten) ca. 240 - 359 €
Ernährung ca. 152 - 167 €
Fahrtkosten ca. 82 - 120 €
Kleidung ca. 48 - 55 €
Kommunikation (Handy, Telefon, Internet, GEZ, Post) ca. 33 - 48 €
Lernmittel ca. 18 - 65 €
Freizeit, Kultur und Sport ca. 57 - 77 €
Semesterweise auftretende Kosten etwa bis zu 170 €
Gesamtkosten pro Monat ca. 800 - 1100 €

Quelle: 20. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes, Stand 2012

Leistungen der Ausbildungsversicherung

  • Wir bieten Ihnen faire Konditionen. Schon mit einem Monatsbeitrag ab 10 € können Sie gezielt Kapital aufbauen.
  • Wir ermöglichen Ihnen Beitragspausen.
  • Wir nehmen auf Wunsch eine dynamische Anpassung vor. Dabei steigt der Beitrag jährlich um einen bestimmten Prozentsatz und auch die vereinbarte Versicherungssumme erhöht sich.

Denken Sie heute schon an morgen – und an eine Ausbildungsversicherung für Ihr Kind.

Häufige Fragen zur Ausbildungs­versicherung

Wer sind Versicherungsnehmer, versicherte Person und Bezugsberechtigter in der Ausbildungs­versicherung?

Versicherungsnehmer

Wer den Beitrag der Versicherung zahlt, ist Versicherungsnehmer (z. B. Elternteil, einer der Großeltern, Pate). Der Versicherungsnehmer trägt alle Rechte und Pflichten aus dem Vertrag.

Versicherte Person
Versicherte Person des Vertrags kann entweder ein Elternteil oder z. B. der Pate sein. Sollte der Versorger des Kindes versterben, übernimmt die HUK-COBURG die Beitragszahlung des Vertrags.
Versicherungsnehmer und versicherte Person sind in der Regel identisch.

Bezugsberechtigter
Bezugsberechtigt ist das Kind, also die Person, der im Todesfall der versicherten Person oder der nach Ablauf der vereinbarten Vertragsdauer die versicherte Summe zusteht.

Können auch Großeltern eine Ausbildungs­versicherung für ihr Enkelkind abschließen?

Natürlich, wenn Sie als Großeltern Ihr Enkelkind abgesichert wissen wollen, werden Sie am besten Versicherungsnehmer. Versicherte Person wird im Idealfall ein Elternteil des Kindes (Hauptverdiener). Als Bezugsberechtigten tragen Sie Ihr Enkelkind ein.

Wie hoch ist der Garantiezins und die aktuelle Verzinsung 2017?

Der Garantiezins beträgt für neu abgeschlossene Versicherungen 0,50%.

Die HUK-COBURG erzielt seit Jahren eine höhere Verzinsung, die weit über dem aktuellen Garantiezins von 2,70% liegt.

Unsere Finanzprofis berücksichtigen die jeweils aktuelle Marktsituation und investieren in unterschiedliche, renditestarke Anlagen. Dabei ist die Rendite einer Kapitalanlage allerdings nicht das einzige Entscheidungskriterium. Um sicherzustellen, dass auch während eines Zinstiefs eine solide und sichere Rendite erwirtschaftet werden kann, die sich über dem aktuellen Marktniveau bewegt, werden Teile der Kapitalanlage in Zeiten eines Zinshochs in langfristige Anlagen (bspw. Rentenpapiere) investiert, deren hohe Verzinsung auch über die gesamte Dauer festgeschrieben ist.

Ist mein Geld bei der HUK-COBURG Lebens­versicherung sicher angelegt?

Ja, das ist es. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) untersucht mit dem sogenannten Stresstest jedes Jahr, ob die Kundengelder und Kapitalanlagen bei Versicherern auch bei starken Marktschwankungen an den Kapitalmärkten sicher sind. Unsere Lebensversicherung hat diese Tests stets erfolgreich bestanden. Darüber hinaus bestätigen uns viele unabhängige Ratingagenturen durch mehrere Testergebnisse eine hervorragende Finanzstärke.

Hinweis zur persönlichen Beratung


Bitte beachten Sie: Nur eine persönliche Beratung garantiert Ihnen einen bedarfsgerechten Versicherungsschutz.

Weiter