11. September 2014
Kommentare: 2
Kategorie: Wissen

Hufen hilft – Patrick Hufen erklärt Versicherungsfälle

Mit Versicherungen ist das so eine Sache: Man braucht sie, aber damit beschäftigen will sich eigentlich niemand. Und ganz ehrlich, die Versicherungsbedingungen lesen sich viele leider auch nicht durch. Das ist uns auch klar. Und wenn dann wirklich etwas passiert? Dann ist man sich nicht sicher, was die Versicherung bezahlt und was nicht.

Deshalb zeigen wir Ihnen in unserer Serie “Hufen hilft” Versicherungsfälle aus dem Alltag. Sie erklären anschaulich Fälle, die in der Praxis der Schadenbearbeitung vorkommen können. Patrick Hufen hat außerdem Tipps parat, wie man sich im Schadenfall verhält, damit die Bearbeitung des Schadens so glatt wie möglich verläuft und am Schluss alle zufrieden sind. Diesmal geht es um ein Mißgeschick in der Wohnung zum falschen Zeitpunkt und wie eine Glasversicherung vor bösen Überraschungen schützen kann…

2 Kommentare
Rudolf Knuepf schrieb:
11. April 2015 um 14:19 Uhr

… gute Tipps bezueglich der Hausratversicherung, die ich natuerlich auch bei der HUK-COBURG habe ( aber zu meinem Glueck noch nie gebraucht habe ) …

Bei der Glaszusatzversicherung geht es beim Fensterglas – glaube ich – auch um die Groesse einer Fensterglasscheibe oder ist dies nicht erheblich? …

antworten
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Vielen Dank, Ihr Antwort wurde abgeschickt. Vor Veröffentlichung muss sie zunächst freigegeben werden.
Achtung: Auf dem Blog veröffentlichen und bearbeiten wir keine Anfragen zu Vertrags- und Schadenangelegenheiten. Bitte senden Sie dafür eine Mail an info@huk-coburg.de oder info@huk24.de.
Stefan Eichhorn schrieb:
15. April 2015 um 11:29 Uhr

Hallo Herr Knuepf,
vielen Dank für Ihren Kommentar zur Hausratversicherung.
Unsere Glas-Bruch-Versicherung ist, was die Antragstellung betrifft, sehr einfach gehalten. Sie gilt für die gesamte Wohnung. Auf die Größe der Wohnung oder einzelner Scheiben kommt es nicht an – Versichert sind alle Gebäude- und Mobiliarverglasungen.
Vom Versicherungsschutz erfasst sind alle Scheiben in Fenstern und Türen oder auch in Schränken und Vitrinen. Dabei ist die Art des Glases unerheblich. Übrigens: Die Glaskeramik-Kochfläche ist auch gegen Bruch mitversichert.
Viele Grüße vom Team HUK-COBURG/HUK24

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Vielen Dank, Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Vor Veröffentlichung muss er zunächst freigegeben werden.
Achtung: Auf dem Blog veröffentlichen und bearbeiten wir keine Anfragen zu Vertrags- und Schadenangelegenheiten. Bitte senden Sie dafür eine Mail an info@huk-coburg.de oder info@huk24.de.
Fußzeile aufklappen